Direkt zum Inhalt
Thomas Polke (GF Autohaus Polke), Stephan Pernkopf (Umweltlandesrat NÖ), Petra Bohuslav (Wirtschaftslandesrätin NÖ), Stefan Mayr (GF Autohaus Waldviertel), Helmut Miernicki (GF ecoplus) (v.l.).

e-mobil in Niederösterreich

10.03.2017

im Rahmen der Landesinitiative „e-mobil in niederösterreich“ wurden auch heuer die erfolgreichsten und engagiertesten Autohäuser im Bereich Elektromobilität prämiert.

ecoplus vergibt in Kooperation mit dem Landesgremiums des Fahrzeughandels der WKNÖ den Preis in den Kategorien „Autohaus mit den meisten e-Autoverkäufen“ sowie „Autohaus mit dem besten Gesamtengagement“. Jetzt stehen die Sieger fest. „Wir gratulieren dem Mistelbacher Autohaus Polke und dem Autohaus Waldviertel aus Horn ganz herzlich! Beide Unternehmen engagieren sich bespielhaft und leisten damit einen wichtigen Beitrag, damit wir sowohl unsere e-Mobilitätsziele als auch die umweltpolitischen Ziele erreichen“, freuen sich Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav und Umweltlandesrat Stephan Pernkopf.

Autor:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
13.04.2016

Wann werden wir pilotiert, wann autonom fahren? Wie schnell wird sich die Elektromobilität durchsetzen? Der renommierte Zukunftsforscher Matthias Horx im KFZ Wirtschaft-Interview.

Aktuelles
16.03.2016

Die absehbare Verbreitung der Elektromobilität wird das Werkstattgeschäft in den nächsten zehn Jahren grundlegend verändern. Die KFZ Wirtschaft zitiert exklusiv die jüngste Studie des deutschen ...

Aktuelles
17.12.2015

Ford will bis 2020 insgesamt 4,5 Milliarden US-Dollar in den Ausbau seiner elektrifizierten Fahrzeugflotte investieren. 

Die Brüder Philipp, Markus und Johann Kreisel (v.l.) fingen als Bastler an und gelten heute als echte Elektro-Pioniere.
Alternative Antriebe
08.09.2015

Aus Spaß bauen die Kreisel-Brüder aus Freistadt ihr erstes Elektroauto. Kurz darauf entwickeln sie eine revolutionäre Akku-Technologie und gründen eine Elektroauto-Schmiede. Ihr jüngster Coup: Ein ...

Aktuelles
13.02.2015

Motorenentwickler Fritz Indra rechnet im Interview mit der KFZ Wirtschaft mit dem Full-Hybrid-Antrieb ab und präsentiert einfache Alternativen, wie man den Verbrennungsmotor noch sparsamer und ...

Werbung