Direkt zum Inhalt

Egon Schwarzmüller verstorben

06.03.2017

Der frühere Seniorchef des Fahrzeugbauunternehmens, Egon Schwarzmüller, ist am 1. März im 83. Lebensjahr verstorben.

Egon Schwarzmüller ist am 1. März 2017 im 83. Lebensjahr verstorben.

Egon Schwarzmüller hat Jahrzehnte lang gemeinsam mit seinen beiden Geschwistern Wilhelm und Rita die Schwarzmüller Gruppe geprägt und ihre Entwicklung zu einem der führenden Fahrzeughersteller in Europa vorangetrieben. Nach der Schulausbildung in Passau stieg er 1953 in den Familienbetrieb ein, dem er gemeinsam mit seinen beiden Geschwistern mehr als 60 Jahre gedient hat. Das Unternehmen nahm in diesen Jahren eine enorme Entwicklung vom regionalen Anbieter zum österreichischen Marktführer und zum internationalen Konzern, der sofort nach der Öffnung des Eisernen Vorhangs 1990 im Osten investierte. Egon Schwarzmüller hat sich dabei um den Vertrieb gekümmert und seinen Fokus auf Österreich und Deutschland gelegt. 2005 schied er aus der aktiven Geschäftsführung aus, blieb dem Unternehmen aber bis 2012 als Aufsichtsratsmitglied erhalten. Er hat bis zuletzt an den aktuellen Entwicklungen Anteil genommen und den Kontakt zu seinen Kunden nie abreißen lassen.

Autor:
Redaktion Straßengüterverkehr
Werbung

Weiterführende Themen

CEO Jan Willem Jongert sieht Schwarzmüller auch nach drei Jahren voll auf Wachstumskurs.
Aktuelles
03.08.2015

Schwarzmüller setzt seinen Wachstumskurs nun bereits im dritten Jahr in Folge fort. Produktionsengpässe zu Jahresbeginn konnten behoben werden.

Firmen & Facts
27.11.2013

Eine allgemeine Erholung im Nutzfahrzeugbereich sieht man beim oberösterreichischen Hersteller Schwarzmüller.

News
25.06.2013

Schwarzmüller erhält mit dem 49jährigen Holländer Jan Willem Jongert einen neuen CEO. Das operative Management der Gruppe wird mit dem ehemaligen Jungheinrich-Manager auf vier Personen erweitert ...

Firmen & Facts
24.01.2013

Der oberösterreichische Fahrzeugbauer Schwarzmüller beschloss erste Maßnahmen zur Umsetzung einer Expansionsstrategie. Nach dem Umbau des Konzerns in eine Holdingstruktur verabschiedete der ...

Firmen & Facts
12.10.2012

Ab 15. Oktober bietet Schwarzmüller im Werk Wels Gelenkwellenservice an. Dabei agiert man als Partner von GKN.

Werbung