Direkt zum Inhalt

13 Jahre Tyre100

19.05.2015
Simone Esser, Tyre100.

Die Reifenonlineplattform Tyre100 ist seit 2002 am deutschen Markt aktiv und seit 2005 auch in Österreich vertreten und ist Teil der Camodo AG. „Bereits von Anfang an sind unsere Portale kostenlos und trotzdem ist es uns möglich, den Kunden und Produktanbietern als einziges Portal ein Treuekonto anzubieten und einen der besten Alu- und Komplettrad-Konfiguratoren im B2B-Markt zu kreieren. Wir freuen uns auf weitere 13 Jahre, denn wir haben noch viele tolle Ideen für unsere Kunden und Produktanbiete“, so Simone Esser, Sales & Marketing Manager für Deutschland und Österreich. Derzeit haben die Tyre100-Plattformen über 80.000 Kundenregistrierungen und kooperieren mit über 450 Produktanbietern. 

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Workshop zum Thema "Runderneuerung"
Aktuelles
10.11.2020

Das in Deutschland gegründete Netzwerk AZuR will die aus der Mode gekommene Runderneuerung von Altreifen wieder salonfähig machen.

Wer bis Ende November mindestens 20 Winter- oder Ganzjahresreifen ordert, kann einen von 400 Preisen gewinnen.
Aktuelles
04.11.2020

Großhändler Reifen Göggel bietet seinen Kunden zur Umstecksaison ein besonderes Schmankerl: Im November werden über 400 Preise verlost, darunter drei kultige Michelin-Männchen in Lebensgröße. 

Ein Bild mit Symbolcharakter: Die Digitalisierung hat längst auch den Reifen erfasst.
Aktuelles
01.10.2020

Autozulieferer Continental baut ein Netzwerk für digitales Reifenmanagement. Flottenkunden werden in Echtzeit informiert, wenn beispielsweise der Fülldruck nicht in Ordnung ist. 

Aktuelles
17.09.2020

Bridgestone kündigt Projekt zur Einstellung der Tätigkeiten im Werk Bethune in Frankreich an. Bis zu 863 Mitarbeiter könnten betroffen sein.

Während konventionelle Lösungen zur Strom- und Druckluftversorgung einen Großteil des Laderaums einnehmen und oftmals ein zusätzlicher Fahrzeuganhänger benötigt wird, bietet Martin Kfz-Technik einen platzsparenden Unterflurgenerator an.
Aktuelles
31.08.2020

Ein neues Pannenservice-Mobil mit Unterflurgenerator minimiert Gewicht und Treibstoffverbrauch und vergrößert die nutzbare Ladefläche. So bleibt genügend Platz für die notwendige Ausstattung zum ...

Werbung