Direkt zum Inhalt
Daniel Kapeller (Vertriebsleiter) und Norbert Weidmann (Niederlassungsleiter), beide Akzo Nobel.

Arbeitsabläufe optimieren

19.05.2015

In der Zetschegasse in Wien 23 bei Akzo Nobel machte am vergangenen Mittwoch die Sikkens-Roadshow halt, die in den Tagen davor bereits in Salzburg und Linz Station gemacht hatte. Gemeinsam mit den Profis von Festool präsentierte die Sikkens-Mannschaft Tipps und Tricks zur Effizienzsteigerung im Lackiereralltag, von der Vorbereitung bis zum Finish. Zahlreiche Kunden fanden sich ein, um die praktischen Vorführungen zu verfolgen.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Geschäftsführeer Alois Brandstetter mit Erwin Pfeiffer (AkzoNobel)
Lack Special
16.06.2017

Die ACOAT SELECTED-PARTNERSCHAFT von AkzoNobel bietet den Kfz-Betrieben ein wertvolles und breit gefächertes Leistungsspektrum. Die KFZ Wirtschaft hat mit AkzoNobel-Außendienstmitarbeiter Erwin ...

Daniel Kapeller, Vertriebsleiter von AkzoNobel Österreich, im KFZ Wirtschaft-Interview
Lack Special
17.05.2017

Im KFZ Wirtschaft-Interview spricht Daniel Kapeller, Vertriebsleiter von AkzoNobel Österreich, über „irrationale Konditionen der Mitbewerber“, ständig steigende Anforderungen und einen immer ...

Aktuelles
13.10.2016
Aktuelles
03.03.2016
Geschäftsführer Gerhard Sattler (l.),  Marcel Sattler (Marketing) r. mit Daniel Kapeller (Akzo Nobel Premium Sales  Manager Austria)
Lack Special
10.11.2015

Das Traditionsunternehmen Mautner mit den Standorten Graz und Wiener Neudorf existiert bereits seit über 50 Jahren. Vertraut wird der Marke Sikkens und nun auch der neuen Marke Dynacoat von Akzo ...

Werbung