Direkt zum Inhalt
Fahrzeugübergabe an die Berufsschule Wels.

Ausbildung: Havarie als Lernobjekt

19.09.2018

Die Berufsschule Wels bekommt einen havarierten Toyota Prius Hybrid gespendet, um die Lehrlinge am kaltverformten Objekt praxisbezogen ausbilden zu können.

Die fachmännische Reparatur von Unfallfahrzeugen zählt zu den Hauptaufgaben der Karosseriebautechniker. „So gesehen können Lehrlinge eigentlich mit einem intakten Fahrzeug im Berufsschulunterricht wenig anfangen“, begründet der Bundesinnungsmeister und oberösterreichische Berufsgruppensprecher der Karosseriebautechniker, Erik Paul Papinski, warum die Branchenvertretung jetzt den Karosseriebautechniker-Lehrlingen einen havarierten Toyota Prius Hybrid ins Klassenzimmer gestellt hat.

Gemeinsam mit Spartenobmann-Stellvertreterin Gerda Kainberger, dem Landesinnungsmeister der oberösterreichischen Fahrzeugtechniker, Jörg Silbergasser, dem Bildungsreferenten der heimischen Karosseriebautechniker, Erwin Aichberger, und dem Welser Bürgermeister Andreas Rabl übergab er den nahezu neuen „Unterrichtsgegenstand“ mit gerade einmal 300 Kilometern am Tacho an den Direktor der Berufsschule Wels 1, Walter Mitterschiffthaler, und seine Schützlinge. 

Um das Fahrzeug praxisgerecht und perfekt wieder instandsetzen zu können, bekamen die Karosseriebautechniker-Lehrlinge auch ein wichtiges Tool mitgeliefert: ein Autel MaxiSys MS906TS Diagnose- und Kalibriersystem. Papinski ist die professionelle Ausbildung zu qualifizierten Fachkräften besonders wichtig. Dazu gehört ein Berufsschulunterricht mit größtmöglichem Praxisbezug.

Werbung

Weiterführende Themen

Meinung
17.06.2019

Sollen Betriebe Ablösesummen zahlen, wenn sie Lehrlinge gleich nach der Lehrabschlussprüfung von der Konkurrenz abwerben? Das jedenfalls fordert der Zentralverband des deutschen Handwerks.

Die Sieger der Wiener Lehrlingschallenge 2019, Beruf Kfz Technik: 3. Platz Alexander Kaltenböck, Porsche Inter Auto, Prager Straße 133, Wien / 2. Platz Georg Strahser, AV Hall, Lohnergasse 6, Wien / 1. Platz Simon Putzker, Keusch, Lorenz-Müller-Gasse 7-11, Wien (v.l.)
Aktuelles
29.05.2019

In der Siegfried Marcus Berufsschule in Wien-Floridsdorf wurden die besten Wiener Lehrlinge der Berufszweige Karosseriebautechnik und Kfz Technik gekürt.

Meinung
11.04.2019

Die jahrzehntelange Maxime, wonach es minderwertig sei, sich die Hände schmutzig zu machen, fordert ihren Tribut. Dringendes Plädoyer zur IMAGEVERBESSERUNG der Lehre.

Aktuelles
29.11.2018

Es werde immer schwieriger, gute und engagierte Jugendliche für die Lehre zu begeistern. Der offenkundige FACHKRÄFTEMANGEL ist ein eklatantes Problem. Wie schlimm ist es wirklich? Und was können ...

Kurt Katstaller (Direktor Wirtschaftsbund), Wolfgang & Susanne Reiger (IfM), Manfred Rosenstatter (GF Alumero, design. Obmann Wirtschaftsbund)
Aktuelles
22.11.2018

Das Institut für Management in Salzburg feiert 15-jähriges Bestehen.

Werbung