Direkt zum Inhalt

Automechanika: Foto- und Videowettbewerb startet

05.07.2018

Die Automechanika Frankfurt ruft pünktlich zu ihrem 25. Jubiläum einen Foto- und Videowettbewerb speziell für Werkstatt-Mitarbeiter aus.

Wenige Wochen vor der Jubiläumsveranstaltung vom 11. bis 15. September 2018 schreibt die Automechanika Frankfurt einen Foto- und Videowettbewerb für Werkstatt-Profis aus. Unter dem Motto „Schraube locker?!“ geht es der Fachmesse ausnahmsweise nicht um seriöse und fachkundige Kompetenzen rund um Reparatur, Wartung und Aufrüstung. Stattdessen werden die lustigen Momente aus dem Werkstattalltag gesucht, mit denen die Arbeit so richtig Spaß macht. Vom skurrilen Fund unter der Motorhaube über schräge Momente aus der Mittagspause – über das Motiv entscheiden die Kfz-Profis selbst und können allein oder im Team teilnehmen. Den Gewinner erwartet ein Besuch auf einer Kartbahn in der Nähe mit dem ganzen Team.

Mitmachen kann jeder ab 18 Jahren, wohnhaft in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Einsendeschluss ist der 15. August 2018 unter:

automechanika.marketing@messefrankfurt.com

Die kreativsten Fotos werden auf der offiziellen Website der Automechanika Frankfurt sowie in den sozialen Kanälen der Automechanika veröffentlicht. Pro Teilnehmer kann ein Foto, Video oder GIF eingereicht werden. Allein auf den Social Media-Kanälen folgen der Automechanika rund 20.000 Abonnenten.

Weitere Informationen und die detaillierten Teilnahmebedingungen finden sich hier: Schraube locker

Werbung

Weiterführende Themen

Dietmar Eiden, Reed Exhibitions Österreich
Aktuelles
12.07.2018

Dietmar Eiden übernimmt die operative Geschäftsführung der Fachmessenabteilung.

Ranga Yogeshwar (Bild Mitte) ehrt TOP-100 Innovatoren Otto Christ (im Bild links) und Alexander Christ (im Bild rechts), beide Vorstände der Otto Christ AG.
Aktuelles
05.07.2018

Zum 25. Mal kürt der Wettbewerb Top 100 die innovativsten Firmen des deutschen Mittelstands. Zu diesen Innovationsführern zählt in diesem Jahr die Otto Christ AG.

Sonderthemen
15.11.2017

Die Trost-Schau ist nicht mehr, aber die WM-TROST MESSE in München ist ein würdiger Nachfolger. Ein Messerundgang zeigt die Produktschwerpunkte.

Die Gewinner der finalen Bewerbe von HDI und ÖAMTC Fahrtechnik freuen sich sichtlich über ihren Erfolg.
Aktuelles
31.08.2017

Fritz Reinthaler gewinnt die Bewerbe von HDI und ÖAMTC Fahrtechnik und erhält eine Honda Africa Twin.

Aktuelles
06.04.2017
Werbung