Direkt zum Inhalt

Der Möbel-Packer

10.04.2014

RENAULT KANGOO Ein Laderaumvolumen von 660 bis 2600 Liter – da kann man sich den Ikea-Transportservice sparen und das gekaufte Wohnzimmer gleich selbst verladen. Nach dem aktuellen Facelift steuert der Möbelpacker mit Chrom-Klavierlack und großem Renault-Rhombus am Grill durchaus schick durch den Verkehr. Der besonders sparsame Diesel Energy dCi 90 verbrauchte im Test nur 5,2 Liter, zur Sparsamkeit tragen das serienmäßige Start-Stop-System sowie ein Eco-Modus bei. Die Motorleistung ist auch für längere Überlandfahrten mit Familiengepäck völlig ausreichend.

Motor: 
1,5 l Turbodiesel
Leistung: 
66 kW/90 PS
Preis: 
21.950,- Euro
Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
18.05.2018

Der Volvo XC90 ist ein nordisches Schlachtschiff, ausgestattet mit puren Luxus, bestens verarbeitet, in allen Belangen die pure Dekadenz auf vier Rädern. Nur kommt man damit nicht weit.

Tests
12.04.2018

Mit dem Kona 4WD stellt Hyundai den einzigen Allradler im boomenden Segment der superkompakten SUVs vor. Außerdem punktet der Kona mit originellem Design, bester Nutzbarkeit und praktischen ...

Tests
06.04.2018

Der Ford Ka+ ist ein preisgünstiges Stadtauto für all jene, die weder viel Platz brauchen noch besonders rasant vorwärts kommen wollen. Ein bisschen frech ist er trotzdem, aber anders.

Tests
06.04.2018

Positioniert ist der Seat Arona unterhalb des 4,36 m langen Ateca. Mit dem Evergreen Ibiza teilt er sich die Plattform. Der Arona – ein sportiver Crossover, den es ausschließlich mit Frontantrieb ...

Tests
22.03.2018

Renault baut auf dem Fahrwerk des japanischen Nissan X-Trail eine Kutsche mit französischem Flair, die mit Bequemlichkeit, Zuverlässigkeit und der Abwesenheit unnötiger technischer Spielereien ...

Werbung