Direkt zum Inhalt

Ideenwettbewerb für Lehrlinge

13.11.2014

Das Image der Lehre gehört aufgewertet. Wer kann die Jugend besser ansprechen als die Jugend selbst? Die KFZ Wirtschaft veranstaltet daher folgenden Ideenwettbewerb:

Frage: Mit welchen Inhalten und Argumenten lassen sich junge Menschen für den Lehrberuf des Kfz-Technikers begeistern? 

Eingereicht werden können: Werbeslogans, Plakate, Zeitungs-Inserate (als digitale Datei mit Text und Foto), Selbst aufgenommene Radiospots, selbst gedrehte Videoclips, ... 

Teilnahmeberechtigt sind: BerufsschülerInnen der Kfz-Technik in ganz Österreich. Die Arbeiten können von Einzelpersonen oder als Gruppenarbeit eingereicht werden.

Preise: 1. Platz: 2.000,- Euro, 2. Platz: 1.500,- Euro, 3. Platz: 1.000,- Euro. Die attraktiven Geldpreise wurden gesponsert vom Österreichischen Wirtschaftsverlag und seinen Partnern. 

Hintergrund: Die Werbe- und Marketingmaßnahmen für den Lehrberuf stammten bisher von professionellen Agenturen oder Wirtschaftsexperten, kurz: von erwachsenen Menschen, die bereits mit beiden Beinen in ihrem Beruf stehen. BerufsschülerInnen sind dagegen „näher dran“ an der Zielgruppe der Pflichtschüler, die vor der Entscheidung stehen: Lehrberuf oder weiterführende Schule. 

Teilnahmeschluss: Alle Unterlagen müssen bis zum 12. Dezember 2014 an die Redaktion der KFZ Wirtschaft eingesendet werden. Die E-Mail Adresse lautet: Autozum@wirtschaftsverlag.at 

Preisverleihung: Die Preisverleihung findet am 21. Jänner 2015 auf der AutoZum in Salzburg im Rahmen des Gala-Abends der KFZ Wirtschaft statt.

 

Autor/in:
Peter Seipel
Werbung

Weiterführende Themen

Fahrernachwuchs wird dringend gesucht - die Akademie soll dabei helfen.
Aktuelles
03.06.2020

Zurück zur Noaalitt heißt es auch in der Ausblidung der so dringend benötigen Fachkräfte. Die niederösterreichische Berufslenker Akademie startet den nächsten Ausbildungsturnus im Septermber 2020 ...

Aktuelles
03.06.2020

Betriebe, die lehrlinge ausbilden, sollen mehr Geld erhalten. Das gab die türkis-grüne Regierung aktuell bekannt.

Franz Eckschlager (Betrieblsleiter), Thomas Jäger (Leitung Karosserie und Ausbildner),  Andrej Völk (Lehrling und Athena Preis Gewinner, Lehrbetrieb: Porsche Alpenstraße) Bundesinnungsmeister Josef Harb (v.l.)
Aktuelles
03.06.2020

Bereits zum 7. Mal wird heuer der Athena-Preis vergeben. Soziales Engagement und Zivilcourage von Jugendlichen muss belohnt werden. Dafür vergibt die Bundesinnung Fahrzeugtechnik auch heuer wieder ...

Aktuelles
23.04.2020

62 Diplomarbeiten ritterum den den begehrten HTL-Oscar. Heuer ohne Live-Pitches.

Josef Herk, Aufsichtsratsvorsitzender EuroSkills 2020, Angelika Ledineg, GF EuroSkills 2020, Harald del Negro, GF EuroSkills 2020 (v.l.)
Aktuelles
09.04.2020

Die im September 2020 geplante Europameisterschaft der Berufe, EuroSkills 2020, wird verschoben. Die Veranstalter und World Skills Europe einigten sich angesichts der Coronavirus-Pandemie auf eine ...

Werbung