Direkt zum Inhalt

Kfz-Gebrauchtzulassungen legen leicht zu

25.02.2014

Zu Jahresbeginn steigen die Zulassungszahlen für gebrauchte Kraftfahrzeuge im Vorjahresvergleich leicht an.

Im Jänner 2014 wurden laut Statistik Austria insgesamt 71.935 gebrauchte Kraftfahrzeuge (Kfz) zum Verkehr zugelassen, um 4,7% mehr als im Jänner 2013 und um 16,2% mehr als im Vormonat Dezember 2013.
Die Zahl der Gebrauchtzulassungen von Personenkraftwagen (Pkw) lag mit 63.935 Stück um 3,6% über dem Vorjahreswert. Bei Pkw mit Dieselantrieb (Anteil: 60,7%; +4,9%), aber auch für benzinbetriebene Pkw (inkl. Flex-Fuel; Anteil: 39,0%; +1,5%) waren Zunahmen festzustellen.

Unter den Nutzfahrzeugen verzeichneten Lastkraftwagen (Lkw) der Kl. N1 (+9,6%), Sattelzugfahrzeuge (+13,8%) sowie land- forstwirtschaftliche Zugmaschinen (+7,3%) Zunahmen. Die Gebrauchtzulassungen von Lkw der Kl. N2 (-37,1%) und Lkw der Kl. N3 (-5,5%) nahmen hingegen ab.
Der Zweiradmarkt entwickelte sich im Jänner positiv – sowohl für Leichtmotorräder (+64,9%) als auch für Motorräder (+62,4%) und Motorfahrräder (+38,7%). Unter den Pkw-Top 10 bilanzierten die Marken Seat (+14,8%), BMW (+8,4%), Audi (+7,2%), Skoda (+6,7%), Mercedes (+5,8%), VW (+3,0%), Renault (+2,4%), Peugeot(+2,1%) und Opel (+1,7%) positiv; einzig die Marke Ford (-0,7%) verzeichnete einen leichten Rückgang.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Michael Gawanda, Head of Auto & Motor bei willhaben
Aktuelles
04.02.2021

Die Gesellschaft für Verbraucherstudien (ÖGVS) testete kürzlich sechs in Österreich aktive Online-Gebrauchtwagen-Portale und kürte den Auto- und Motor-Bereich von willhaben mit 93,3 % ...

Aktuelles
18.01.2021

Das Autojahr 2020 war düster. Die Corona-Pandemie, Steuererhöhungen und Lockdowns haben dem Handel geschadet und den Automobilimporteuren dramatisch zugesetzt. Eine Zahl zeigt eindeutig, wie tief ...

Felix Wannemacher, Managing Director Jaguar Land Rover Austria
Aktuelles
14.01.2021

Der Premiumhersteller konnte sich 2020 in Österreich wacker schlagen, global hat man aber fast ein Viertel weniger Autos als im Vorjahr verkauft. Freudige Nachrichten gibt es zum Jaguar I-Pace, ...

Aktuelles
13.01.2021

Die Corona-Krise hat die Pkw-Nachfrage weltweit einbrechen lassen. Darunter leiden auch die deutschen Autofabriken. Entsprechend darmatisch ist die Produktion zurückgegangen. 

Der Gebrauchtwagenmarkt hat sich zuletzt - im Gegensatz zum Neuwagensegment - gut entwickelt.
Aktuelles
25.11.2020

Pkw-Neuzulassugen sind weiter im freien Fall. Aber wie wirkt sich die Cornoa-Pandemie auf den Gebrauchtwagenmarkt und die Restwerte aus? Eurotax wagt einen Ausblick. 

Werbung