Direkt zum Inhalt

Kurz und gut - Hyundai i10

05.11.2014

Freundliche Farben, hochwertige Kunststoffe, schicke Armaturen, Knöpfe und Hebel an gewohnter Stelle – so empfängt der Kleinwagen i10 aus dem Hause Hyundai seinen Lenker.

HYUNDAI i10 Im Stadtverkehr wirkt die Automatik als Antistress-Therapeutin, so lässt sich auch der Stop-and-Go Verkehr nach Dienstschluss gemütlich absolvieren. Wird’s draußen kalt, verwöhnt das optionale Winterpaket mit beheizten Sitzen und Lenkradheizung. Die Hinterbänkler im geräumigen Fünftürer freuen sich über den gebotenen Platz und die absenkbaren Seitenscheiben – keine Selbstverständlichkeit in der Klasse. 
Fazit: Fesches Stadtauto, Premiumanspruch erfüllt.

Motor: 
1,25 l Benzinmotor
Leistung: 
64 kW/87 PS
Testverbrauch: 
5,8 Liter/100km
Preis: 
15.660,- Euro
Autor/in:
Peter Seipel
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
13.10.2021

Eine Umfrage von AutoScout24 unter 520 Österreicher*innen zeigt, welches Argument am meisten gegen den Verzicht auf ein eigenes Auto zählt.

Thomas Hametner (ÖAMTC), CTO Nikolaus Mayerhofer und CEO  Wolfgang Berger (AVILOO GmbH) (v.l.)
Aktuelles
13.10.2021

Der ÖAMTC bietet ab sofort einen kostengünstigen Batterie-Check von Elektroautos an, der vom niederösterreichischen Start Up Aviloo entwickelt wurde.

Wolfgang Porsche (Vorsitzender des Aufsichtsrats der Porsche AG), Thomas Ulbrich (Mitglied des Markenvorstands Volkswagen), Sabine Seidler (Rektorin der TU Wien), Hans Michel Piëch (Mitglied des Aufsichtsrats der Porsche AG) (v.l.).
Aktuelles
13.10.2021

Der 22. „Porsche-Preis der Technischen Universität Wien“ honoriert diesmal eine Entwicklung, die der Verbreitung der Elektromobilität einen kräftigen Turboschub verleiht.

Der Bilstein B6 bietet mehr Dämpfkraft und eignet sich als Ersatz für die hinteren Serienstoßdämpfer.
Aktuelles
11.10.2021

Beim Golf VII und seiner „Verwandtschaft“ im VW-Konzern kommt es mitunter zu lästigen Fahrwerkgeräuschen. Hochleistungs-Stoßdämpfer B6 von Bilstein schaffen Abhilfe.

Aktuelles
07.10.2021

Die Automotive Akademie hat ihr umfassendes Herbstprogramm gestartet, alle Kurse finden bereits am neuen Mobilitätscampus der Landesinnung statt.

Werbung