Direkt zum Inhalt

Neu- und Gebrauchtwagen im 2. Quartal 2017

11.08.2017

Die Pkw-Neuzulassungen
98.068 PKW-Neuzulassungen wurden im zweiten Quartal registriert und somit liegen sie 5,1 % über dem Vorjahresergebnis (+4.753 Stück).

Neuwagen im 2. Quartal 2017

Die PKW-Segmente
Die höchsten Zuwächse können im zweiten Quartal die Segmente ­Kombi-Busse (+47,7%), Geländewagen (+22,9%) und Gewerbe (+19,3%) verzeichnen. Die größten Verluste mussten hingegen die Segmente Mini-Van (-35,1%) und Family-Van (-23,1%) hinnehmen. Die Luxusklasse verliert ebenfalls (-14,3%). 

Gebrauchtwagen im 2. Quartal 2017

Die Marken
Bei den Gebrauchten verzeichneten im zweiten Quartal knapp die Hälfte (+47,7%) der ­Marken Zuwächse. Neben Skoda, BMW und Seat ­konnten auch VW (+400 Stück), Suzuki (+321 Stück) und ­Dacia (+319 Stück) zulegen. Stückzahlverluste musste in diesem Quartal Opel (-666 Stück), Fiat (-401 Stück) und Mazda (-325 Stück) hinnehmen.

Gebrauchtwagenummeldungen:
Die Gebrauchtwagenummeldungen verzeichnen im zweiten Quartal ein leichtes Plus von 0,4%.
226.099 Gebrauchte wechselten im zweiten Quartal den Besitzer (+900) Stück im Vergleich zum Vorjahr).

Die Segmente
Nahezu die Hälfte aller Segmente der Gebraucht­wagen verzeichnet im zweiten Quartal ein Plus. Die höchsten Ummeldungen gibt es wie im ersten Quartal in den Segmenten Geländewagen medium (+17,6%), Geländewagen (+6,7%) und Gewerbe (+5,2%).
Verluste mussten hingegen die Segmente Sportwagen (-7,8%), ­Mini-Van (-2,8%) und Micro-Van (-2,7%) hinnehmen.

powered by
Eurotax

Autor/in:
KFZ-Wirtschaft/Eurotax
Werbung

Weiterführende Themen

Zulassungsstatistik
07.12.2017

Die Pkw-Neuzulassungen
55 % der Marken legen im zweiten Quartal zu. Skoda (+1.049 Einheiten), Toyota (+678 Einheiten) und Suzuki (+562 Einheiten) legen stückmäßig zu, auch ...

Aktuelles
04.10.2017
Martin Novak übernimmt auch das Ruder in der Schweiz für Eurotax.
Aktuelles
06.07.2017

Martin Novak übernimmt ab 08. August 2017 als neuer Managing Director – zusätzlich zu Österreich – auch die Leitung von Eurotax in der Schweiz und löst damit Eric Sagarra ab.

Werbung