Direkt zum Inhalt
Patrizia Reiger

Neue Personalchefin bei Ford Austria

11.03.2014

Patricia Reiger, 44, übernahm kürzlich die Funktion als HR- und Admin-Managerin bei der Ford Motor Company Austria GmbH. 

Sie tritt die Nachfolge von Sabine Sabata an, die sich in die Karenz verabschieden wird. Reiger hat Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt „Personalwirtschaft und Controlling“ an der Wirtschaftsuniversität Wien studiert. Ihre berufliche Karriere startete sie im Bereich Personalberatung. Zuletzt war Patrizia Reiger im österreichischen Mineralölkonzern OMV tätig, wo sie umfassende Konzernerfahrung sammeln konnte.

Autor/in:
Wolfgang Bauer
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
17.06.2020

Volkswagen und Ford unterzeichnen Verträge für globale Allianz für leichte Nutzfahrzeuge, Elektrifizierung und autonomes Fahren.

Isabella und Gernot Keusch
Aktuelles
21.04.2020

Das Wiener Autohaus Stahl wird Service- und Vertriebspartner von Ford. 

Aktuelles
26.03.2020

Ford bietet europaweit einen sogenannten “No Touch“-Service an, bei dem alle Werkstatt-Dienstleistungen gemäß spezieller Hygienevorschriften durchgeführt werden.

Jürgen Raml, Gerhard Frank, Tayfun Tunaboylu (v.l.)
Aktuelles
06.12.2019

Auto Pichler in Asten (OÖ) übergibt den 1000. Neuwagen im Jahr 2019.

Christian Wotypka
Aktuelles
17.10.2019

Im Zuge der Neuausrichtung auf ein "langfristig erfolgreiches Geschäft" für Ford in Europa wird auch eine gemeinsame Organisation Communications & Public Affairs (PA) für Ford Deutschland, ...

Werbung