Direkt zum Inhalt

Neuer Abgastester von Hella Gutmann

09.06.2015
Abgastester HG4

Die große Masse der Euro-6-Fahrzeuge wird in freien Werkstätten erst 2018 zur Abgasuntersuchung vorstellig werden, denn die Verpflichtung zur Euro-6-Norm für Pkw-Neuzulassungen gilt erst seit 2015. Hella-Gutmann-Kunden, die mit einer Leitfaden 4-konformen Abgasstation GM3 arbeiten, können die Aufrüstung auf den Leitfaden 5 aber  schon heute einfach mittels Software-Update durchführen. Zudem geht Hella Gutmann mit einer komplett neuen Geräte-Generation zur Abgasmessung und -dokumentation an den Start, die leichter, schneller, kostengünstiger zukunftssicherer als der Vorgänger ist. Die Generation mega compaa HG4 gibt es in den drei Varianten (Benzin / Benzin-Diesel / Diesel). Die Handhabung ist einfach: Nur das VCI am Fahrzeug andocken, das Fahrzeug identifizieren bzw. aus der Car-History aufrufen und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Neue Solldaten sowie allfällige Anpassungen des Leitfadens lassen sich zweimal im Jahr bequem online downloaden.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Ralf Gutekunst, Diagnose-Produktmanager mit dem mega macs 56
Fahrzeugdiagnose
01.08.2015

Die KFZ Wirtschaft zu Gast bei Hella Gutmann in Ihringen (Baden-Württemberg), wo die geballte technische Kompetenz zu Hause ist. Aktuelles Highlight im Hella Gutmann-Produktportfolio: der mega ...

Werbung