Direkt zum Inhalt

Neuer technischer Leiter bei Hella

07.04.2015

Michael Aichinger-Rosenberger hat zum 1. April 2015 die Leitung der Abteilung Research & Development bei Hella Fahrzeugteile Austria übernommen.

In dieser Position verantwortet er die Bereiche Elektronik- und Lichtentwicklung, Konstruktion und Projektmanagement für die Entwicklung von Arbeits- und Hauptscheinwerfern für den Off-Highway-Bereich. Herr Mag. Aichinger-Rosenberger bringt über 23 Jahre Erfahrung aus der Entwicklung und Innovationstechnik mit. Seine langjährige Branchenexpertise und Erfahrung als Führungskraft machen ihn zu einem wertvollen Ratgeber und Begleiter für weitere Entwicklungsschritte von Hella.

Werbung

Weiterführende Themen

Ferdinand Fischer, Sprecher des Zweiradhandels in der WKO.
Aktuelles
19.01.2021

Ferdinand O. Fischer, Sprecher des Zweiradhandels in der WKO, resümiert das Coronajahr 2020, ist erbost über die Ignoranz der Politik und schließt weitere Demonstrationen nicht aus. 

Meinung
18.01.2021

Renault stellt sich komplett neu auf. Dabei sorgen zwei Aspekte für Überraschungen. 

Aktuelles
14.01.2021

Aufgrund der starken Nachfrage nach der periodischen Weiterbildung §57a wird die Automotive Akademie noch bis Ende Jänner mit Webinaren ihre Fortbildungen abhalten. Wenige Restplätze sind noch ...

Henning Heise, Obmann Fuhrparkverband Austria
Aktuelles
14.01.2021

Vor allem die NoVA-Einführung für leichte Nutzfahrzeuge ist ein Zankapfel. Der Fuhrparverband will sein Möglichstes tun, um den Vollzug der neuen NoVA noch aufzuhalten oder mindestens Alternativen ...

Eines muss man dieser Farbe lassen: ElectroLight ist gut sichtbar.
Aktuelles
14.01.2021

Axalta hat seine Autofarbe des Jahres 2021 bekannt gegeben. Sie heißt ElectroLight und trifft wohl nicht jedermanns Geschmack. Erst recht, wenn man bedenkt, was die weltweit am häufigsten gekaufte ...

Werbung