Direkt zum Inhalt

Neuer technischer Leiter bei Hella

07.04.2015

Michael Aichinger-Rosenberger hat zum 1. April 2015 die Leitung der Abteilung Research & Development bei Hella Fahrzeugteile Austria übernommen.

In dieser Position verantwortet er die Bereiche Elektronik- und Lichtentwicklung, Konstruktion und Projektmanagement für die Entwicklung von Arbeits- und Hauptscheinwerfern für den Off-Highway-Bereich. Herr Mag. Aichinger-Rosenberger bringt über 23 Jahre Erfahrung aus der Entwicklung und Innovationstechnik mit. Seine langjährige Branchenexpertise und Erfahrung als Führungskraft machen ihn zu einem wertvollen Ratgeber und Begleiter für weitere Entwicklungsschritte von Hella.

Werbung

Weiterführende Themen

Helmut Weinwurm, Alleinvorstand der Robert Bosch AG
Aktuelles
05.05.2021

2020 war Bosch von den Auswirkungen der Pandemie und dem weltweit rückläufigen Automobilmarkt stark betroffen, 2021 gibt es einen Aufschwung in allen Geschäftsbereichen.

Ein Exoskelett entlastet die Schultern bei Arbeiten über Kopf.
Aktuelles
03.05.2021

Exoskelette könnten bald ein alltägliches Werkzeug in heimischen Betrieben werden und finden gerade in der Autobranche häufig Anwendung. Doch sind sie wirklich die Lösung zum besseren Arbeitnehmer ...

ARI Motors, hier das Model 901, macht E-Autos aus China für den europäischen Markt fit.
Aktuelles
03.05.2021

Eine neue Nutzfahrzeug-Marke betritt den österreichischen Markt. Sie kommt aus Deutschland, hat aber chinesische Wurzeln und wird in Tschechien gefertigt.

Meinung
03.05.2021

Serie, Teil 5:  Experte Gergely Teglasy erklärt, wie die Algorithmen bestimmen, was wir auf den Social-Media-Kanälen sehen. 

Meinung
03.05.2021

Serie, Teil 4: Sollte ich Follower für meine Social-Media-Kanäle kaufen? Experte Gergely Teglasy erklärt, warum das keine so gute Idee ist.

Werbung