Direkt zum Inhalt

Neues Kia Trainingscenter

27.01.2015
KIA

Moderne Autos werden immer komplexe. Intensive Schulungen sind demnach mehr Pflicht als Kür. Um effizient Aus- und Weiterbilden zu können, hat Kia in Wien-Seyring sein neues über 800m2 großes Trainingscenter eröffnet. Ab Februar wird der Schulungsbetrieb aufgenommen. Zwei Theorieräume für bis zu 12 Personen und volle IT-Anbindung sorgen neben den Praxisplätzen für 5-6 Autos mit zwei Hebebühnen für modernes und praktisches Ambiente.  Heinz Pfeiler, Verantwortlicher für technisches Training von Kia Austria: „Mit dem neuen Trainingscenter wird eine erhebliche Qualitätsverbesserung ermöglicht, Geräte und IT-Infrastruktur tragen dazu ebenso bei, wie die Möglichkeit, Fahrzeuge gezielt für Trainingsaktivitäten vorbereiten zu können, ohne in Raum- oder Zeitnot zu gelangen.“ Die moderne IT-Infrastruktur erlaubt auch Verkäufer- und Kundendiensttrainings.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Kia Optima SW 1.7 CRDi GT-Line
PKW
10.09.2016

Der Kia Optima greift ganz ungeniert die gehobene Mittelklasse an. Was zuerst bieder und bemüht wirkt, entpuppt sich als starker Herausforderer mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Nikolai Doynov
Aktuelles
02.06.2016
Fertigung des einmillionsten Kia Ceed – Franz Farkas (KFZ Wirtschaft) legt Hand an.
Aktuelles
08.09.2015

Im Kia-Werk im slowakischen Zilina wird der einmillionste Ceed gefertigt. Die KFZ Wirtschaft ist live dabei und hat alle Hände voll zu tun.

Werbung