Direkt zum Inhalt

Neues Kia Trainingscenter

KIA
27.01.2015

Moderne Autos werden immer komplexe. Intensive Schulungen sind demnach mehr Pflicht als Kür. Um effizient Aus- und Weiterbilden zu können, hat Kia in Wien-Seyring sein neues über 800m2 großes Trainingscenter eröffnet. Ab Februar wird der Schulungsbetrieb aufgenommen. Zwei Theorieräume für bis zu 12 Personen und volle IT-Anbindung sorgen neben den Praxisplätzen für 5-6 Autos mit zwei Hebebühnen für modernes und praktisches Ambiente.  Heinz Pfeiler, Verantwortlicher für technisches Training von Kia Austria: „Mit dem neuen Trainingscenter wird eine erhebliche Qualitätsverbesserung ermöglicht, Geräte und IT-Infrastruktur tragen dazu ebenso bei, wie die Möglichkeit, Fahrzeuge gezielt für Trainingsaktivitäten vorbereiten zu können, ohne in Raum- oder Zeitnot zu gelangen.“ Die moderne IT-Infrastruktur erlaubt auch Verkäufer- und Kundendiensttrainings.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Tests
17.10.2017

Kia Rio

Aktuelles
17.08.2017

Ab sofort bis Ende des Jahres präsentiert Kia ausgesuchte Neuwagen im Wiener Einkaufszentrum Riverside im 23. Bezirk.

Tests
20.04.2017

KIA Niro
Kräftige und lautlose Beschleunigung, dann der ­dezente Auftritt des Benziners, die Kraftübertragung fein dosiert vom Doppelkupplungsgetriebe – das Cruisen im ...

Tests
18.01.2017

Sagen wir es, wie es ist: Der Kia Optima wird die Mittel­klasse, gleich ob als Limousine oder als Kombi (SW), ­ordentlich durcheinanderbringen.

KIA Werk Žilina
Aktuelles
22.12.2016

Seit dem offiziellen Beginn der Serienfertigung im Dezember 2006 verließen über 2,5 Millionen KIA Fahrzeuge und 3,8 Millionen Motoren das slowakische Kia-Werk in Žilina.

Werbung