Direkt zum Inhalt

Rekord-Neuzulassungen

04.03.2014

Die Zahl der Neuzulassungen im Februar 2014 stieg von 21.196 (Februar des Vorjahres) auf 27.675 Einheiten an. Das ist ein sattes Plus von 30,57 %. Mit 1. März 2014 ist die NoVA neu in Kraft getreten und hat offenkundig für dieses Rekordergebnis gesorgt.

Das Markenranking im Februar 2014 führt VW mit 4.420 Einheiten und einem Marktanteil von 16 % an. Auf Platz 2 liegt Hyundai (2.406 Stück, 8,7 % MA), auf Platz 3 Audi (2.112 Stück, 7,6 % MA).

Werbung

Weiterführende Themen

Bundesgremialobmann Klaus Edelsbrunner
Aktuelles
25.11.2020

Die Umsatzersatzraten stehen fest. Ebenso die neue NoVA. Gremialobmann Klaus Edelsbrunner nimmt Stellung. 

ÖAMTC-Verkehrswirtschaftsexperte Martin Grasslober
Aktuelles
18.11.2020

Ein neu geschaffener Steuererhöhungs-Automatismus führt 2021 zu Steigerungen bei Normverbrauchsabgabe und motorbezogener Versicherungssteuer.

So weit sind wir zwar noch nicht, aber der Trend geht jetzt auch bei den Neuzulassungen ganz klar in Richtung E-Mobilität.
Aktuelles
04.11.2020

Im Vergleich mit dem 3. Quartal des Vorjahres legen die Zulassungen von E-Autos in Österreich heuer um beachtliche 98% zu.

Die Lager sind zwar immer noch gefüllt, im September haben die Neuwagenverkäufe aber angezogen.
Aktuelles
15.10.2020

Der Automarkt ist heuer schwer unter die Räder gekommen. Aber immerhin: Im September gab es endlich wieder ein Plus bei den Neuzulassungen. Die KFZ Wirtschaft zeigt die aktuellen Trends. 

Aktuelles
09.09.2020

Im sinkenden Neuwagenmarkt Österreichs konnte Toyota im August sein Top-Ergebnis von 2,7 % des Vorjahres zwar nicht halten, erreicht mit 464 Neuzulassungen aber immerhin 2,2 % Marktanteil.

Werbung