Direkt zum Inhalt

Sicherheit

31.03.2014

Das aktuelle Reifen-Special der KFZ Wirtschaft ist prall gefüllt mit spannenden und informativen Geschichten rund um das so genannte „Low Interest Product“ Reifen.

Beinharter Winterreifentest mit Yokohama in Schweden und mit Continental in Schladming, Dauerthema RDKS und Einschätzungen für das Jahr 2014. An dieser Stelle sei es mir erlaubt zu hinterfragen, ob es sinnvoll ist, dass eine gesamte Branche ihr Produkt selbst als etwas bezeichnet, das beim Endverbraucher „von geringem Interesse“ ist. Egal, mit wem von der Reifen-Branche man spricht, kaum jemand, der nicht von sich aus sagen würde: „Beim Reifen handelt es sich um ein rundes, schwarzes Produkt, das den Konsumenten nicht interessiert.“ Es ist schon klar, dass die Anschaffung von Pneus nicht unbedingt zu den dezidierten Lustkäufen zählt, dennoch wäre es höchst an der Zeit, dass die gesamte Branche mit geeinter Kraft daran arbeitet, aus einem „Low Interest Product“ zumindest ein Produkt macht, das schlicht zu interessieren hat. Stichwort: Sicherheit. Hier ist in jedem Fall noch Luft nach oben. Sprich: Argument Nummer 1 für hochwertige Reifen muss noch verstärkt das Thema Sicherheit sein. So wie der Autofahrer respektvoll zur Fachwerkstätte fährt, wenn er ein Problem mit der Bremse hat, so muss in Fleisch und Blut übergehen, dass der Reifenfachhandel erster Ansprechpartner sein muss, wenn es um sichere Bereifung geht.

Autor/in:
Wolfgang Bauer
Werbung

Weiterführende Themen

Service
18.05.2018

Ein vier Jahre alter TOYOTA RAV4 kommt mit leuchtender Warnlampe, die Druckverlust in einem Reifen meldet, in die Werkstatt. Die anfangs simpel erscheinende Reparatur entwickelt sich zu einer ...

Tests
14.09.2016

Der Auto Club Europa (ACE) testete gemeinsam mit dem ARBÖ zehn verschiedene Allwetterreifen. Überraschendes Ergebnis: Gerade auf trockener Straße sind sie mit einer Ausnahme den Saisonreifen ...

Aktuelles
25.05.2016
Friedrich Eppel, ÖAMTC-Reifenexperte
Tests
24.09.2015

Nur fünf von 35 Modellen mit „sehr empfehlenswert“ beurteilt. Vor allem das Fahrverhalten bei Nässe ist Hauptgrund für zahlreiche Abwertungen. Der Großteil ist dennoch „empfehlenswert“.

Reifen Special
01.08.2015

Das Mystery Shopping der KFZ Wirtschaft: Wir haben eine Unternehmerin beauftragt, sieben Reifenfachbetriebe aufzusuchen und ihre Erlebnisse aufzuschreiben. Warum machen wir so etwas? Nicht, weil ...

Werbung