Direkt zum Inhalt
Rolf Beißel, Leiter des Geschäftsbereichs Tyre24, führt den positiven Trend auf Qualitäts- und Prozessoptimierung zurück.

Tyre24 trotzt dem rückläufigen Markt

19.05.2015

Während sich das deutsche Reifenersatzgeschäft im ersten Quartal 2015 rückläufig entwickelte, konnte sich Tyre24 nicht nur in Deutschland, sondern in allen Ländern sowohl bei der Anzahl der Neukunden als auch bei der Anzahl der Bestellungen steigern. Alleine in Österreich konnten von Januar bis April dieses Jahres 20 Prozent mehr Neukunden gewonnen und ein Bestellzuwachs von mehr als 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr generiert werden. Auch bei der Anzahl der Lieferanten konnte Tyre24 einen beachtlichen Zuwachs europaweit verbuchen. Im April kamen trotz Saison 33 Lieferanten dazu, davon vier in Österreich. Durch die neuen Lieferanten konnte Tyre24 mehr als 300.000 Artikel mit einem Warenwert von über 50 Mio. Euro hinzugewinnen.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Kurt Bergmüller ist seit 17 Jahren im Unternehmen tätig.
Aktuelles
18.02.2021

Die Continental Reifen Austria GmbH hat ab April eine neue österreichische Leitung: Vertriebsleiter Kurt Bergmüller wird das Steuer übernehmen, der bisherige Geschäftsführer Mirco Brodthage geht ...

Aktuelles
16.02.2021

Auch eine Bibel braucht von Zeit zu Zeit ein Update - jedenfalls wenn es um die Bibel für das Reifengeschäft geht. Und da ist die Reifen-Rechtsfibel des VRÖ das Standardwerk - ab sofort erhältlich ...

Eine Reifenvision der Zukunft von Goodyear: "reCharge"
Reifen Special
16.02.2021

Goodyear präsentiert mit dem Konzeptpneu "reCharge" eine Zukunftsvision des Reifen - ohne Luft, ohne Reifenwechsel. 

Es kommt also doch auf die Größe an: Bei Felgen werden 18“ bis 20“ verstärkt nachgefragt.
Aktuelles
09.02.2021

Das Reifenjahr 2020 war erwartungsgemäß bescheiden, die verkauften Stückzahlen reduzierten sich im hohen einstelligen Prozentbereich. Einer legte jedoch zu: Der Ganzjahresreifen war mit einer ...

Bernhard Hoffmann ist gelernter Kaufmann im Groß- und Außenhandel und seit 1997 in der Reifen- und Automobilbranche tätig.
Aktuelles
13.01.2021

Per Anfang des Jahres ist die Position des Retail Managers für Österreich bei Goodyear Dunlop wieder neu besetzt. Bernhard Hoffmann wechselt von Porsche Austria zum Reifenhersteller. 

Werbung