Direkt zum Inhalt
Wolfgang Dytrich (Vorsitzender im Fachausschuss Ersatzteilhandel im Bundesgremium des Fahrzeughandels der WKO), Hartmut Röhl (Präsident Europäischer Dachverband der freien Kfz Teile Händler FIGIEFA), Walter Birner (VFT) (v.l.).

VFT unter neuer Führung

24.01.2019

Walter Birner, der neue Obmann des Verbandes der freien Kfz-Teile-Fachhändler (VFT), setzt bei der Zusammenstellung seines Teams auf erfahrene Funktionäre und junge Nachwuchskräfte.

Klaus Hölbling, Brigitte Holzweber, Roland Zacha, Josef Kreuzberger, Burak Eren und Jörg Neimcke heißen die VFT-Mitglieder, die sich mit den Zukunftsthemen der Branche beschäftigen. „Alle Jungen, die schon Betriebe übernommen haben oder sich auf eine Führungsaufgabe vorbereiten wollen, sind herzlich eingeladen, mitzuarbeiten“, so Birner. Jörg Neimcke leitet die Jugendgruppe bereits beim Deutschen GVA und wird seine Erfahrungen mit den Österreichern teilen. Ebenso gehören erfahrene Branchenkenner wie Axel Frödrich, Roland Hausstätter, Andreas Rappold, Bernhard und Roland Dworak zum Team. Viel Erfahrung bringt auch der langjährige Eurotax Chef Erich Pomassl mit, der die Rolle des Generalsekretärs übernimmt.  Im Februar wird es den ersten Workshop der VFT Führungsmannschaft geben, um das Arbeitsprogramm für 2019 und 2020 zu definieren. Nach der Kammerwahl 2020 wird sich Walter Birner als Obmann des Berufszweiges der Ersatzteile bewerben.

Autor/in:
Peter Seipel
Original erschienen am 24.01.2019: Automotive.
Werbung

Weiterführende Themen

Walter Birner, Obmann VFT, beim Pressegespräch der Interessensvertretung in Salzburg.
Aktuelles
17.01.2019

Walter Birner, Obmann des Verbands der freien Kfz-Teile-Fachhändler (VFT), spricht Tacheles.

Walter Birner verlässt die operative Geschäftsführung
Aktuelles
06.12.2018

Walter Birner tritt aus der operativen Geschäftsleitung der Firma Birner aus.

Wolfgang Dytrich (WKO), Bernhard Dworak (VFT Obmann), Sebastian Heitfeld (Consultant wolk after sales experts), Walter Birner (stv. VFT Obmann) (v.l.)
Aktuelles
01.06.2018

Am 1. Verbandstag 2018 stellte der Verband der freien Kfz-Teile-Fachhändler unter anderem die neue EU-Typengenehmigungsverordnung vor.

Rudolf Taschner (TU-Professor) nahm den Zuhörern mit Vergleichen aus der Vergangenheit, die Angst vor der digitalen Zukunft.
Aktuelles
19.01.2017

Zahlreiche Besucher gaben sich den digitalen Trends der Vienna Autoshow hin, bei der Bundestagung des Großhandels mit Kfz-Teilen und Serviceeinrichtungen ging es um das Thema Datensicherheit.

Werbung