Direkt zum Inhalt

Zahl der Stromtankstellen steigt

24.01.2019

Das Netz von öffentlichen Ladestationen in Österreich wächst weiter. Derzeit gibt es knapp 5.000 öffentlich zugängliche Ladepunkte.

Die Daten des E-Tankstellenfinder zeigen: Das Netz von öffentlichen Ladeanschlüssen ist in Österreich im vergangenen Jahr um rund 30 Prozent gegenüber 2017 gewachsen. Erfasst werden sämtliche öffentliche Ladepunkte von Betreibern wie Energieunternehmen, Supermärkten und Hotels. In der Zahl nicht enthalten sind private Lademöglichkeiten. „Mit rund 3.000 öffentlichen, roamingfähigen Ladepunkte ist das BEÖ-Netz bereits heute das größte Ladenetz Österreichs und wird 2019 noch weiter ausgebaut“, so Roland Ziegler, Sprecher des Bundesverbandes Elektromobilität Österreich (BEÖ).  Niederösterreich hat mit 1.217 die meisten öffentlichen Ladeanschlüsse. An zweiter Stelle liegt Oberösterreich mit 673, dicht gefolgt von der Steiermark mit 630. Wien zählt derzeit 616, Kärnten 497, Tirol 430, Vorarlberg 399, Salzburg 277 und das Burgenland 127 öffentliche Stromtankstellen. „Zu 80 Prozent wird zu Hause oder am Arbeitsplatz geladen, wobei in privaten Wohnanlagen und bei Firmenparklätzen noch Aufholbedarf besteht“, so Ziegler.

Autor/in:
Peter Seipel
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
10.01.2019
Aktuelles
05.12.2018

Die Mühlviertler Elektropioniere von Kreisel Electric stellen ein neues Ladesystem vor, das der Elektromobilität auf die Sprünge helfen soll.

Aktuelles
14.11.2018

Schaeffler stellt ein Getriebe für elektrische Antriebe vor, das in den Werken in Herzogenaurach und Bühl produziert wird.

Innovativer pyrotechnischer Gleichspannungsschalter
Aktuelles
14.11.2018

Bei Unfällen kann es an der Batterie von Elektroautos zu Kurzschlüssen kommen. Von der TU Wien und Hirtenberger Automotive Safety wurde dieses Problem nun für hohe Kurzschlussströme gelöst.

Dyson-Entwicklungszentrum Hullavington
Aktuelles
23.10.2018

Staubsauger- und Handtrocknerspezialist Dyson macht Ernst: Der Brite lässt derzeit von einem 400-köpfigen Team in Großbritannien ein Elektroauto entwickeln, das 2021 auf den Markt kommen soll.

Werbung