Direkt zum Inhalt

Zulassungsstatistik für Neu- und Gebrauchtwagen 7/2014

03.09.2014

Die Pkw-Neuzulassungen Im Juli 2014 liegen die PKW-Neuzulassungen bei 24.772 und sind somit im Vergleich zum Vorjahr um 13,2% (3.771 Stück) rückläufig. 

Die PKW-Segmente

Viele PKW-Segmente verzeichnen im Juli Rückgänge, vor allem Sportwagen (-46,3%), die Oberklasse (-42,6%) und Kleinwagen (-27,6%) verlieren. Luxusklasse (G), Geländewagen (I) und Kombi-Busse können Zuwächse verbuchen.

Die Marken BMW und Hyundai konnten sowohl bei den Stückzahlen als auch beim Marktanteil Zuwachs verzeichnen. VW kann trotz Stückzahlverluste Marktanteil ausbauen. Opel (-0,6%), Ford (-0,3%) und Mazda (-0,2%) müssen Marktanteil einbüßen.

Gebrauchtwagenummeldungen:

Auch die Gebrauchtwagenummeldungen sind im Juli um 4,6% (-3.696 Stück) zum Vorjahr auf 76.601 gesunken.

Die Segmente im Bereich Gebrauchtwagen verzeichnen 
Großteils ein Minus. Geländewagen (+5%) und Geländewagen medium (+11,4%) können ausbauen. Die Segmente Sportwagen und Family Van müssen die höchsten Rückgänge verzeichnen.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Zulassungsstatistik
07.12.2017

Die Pkw-Neuzulassungen
55 % der Marken legen im zweiten Quartal zu. Skoda (+1.049 Einheiten), Toyota (+678 Einheiten) und Suzuki (+562 Einheiten) legen stückmäßig zu, auch ...

Zulassungsstatistik
11.08.2017

Die Pkw-Neuzulassungen
98.068 PKW-Neuzulassungen wurden im zweiten Quartal registriert und somit liegen sie 5,1 % über dem Vorjahresergebnis (+4.753 Stück).

Die beiden Key Account Manager Stefan Türschel und Michael Gugerell verstärken ab nun das Verkaufsteam von Eurotax.
Aktuelles
08.06.2017
Zulassungsstatistik
18.05.2017

Die Pkw-Neuzulassungen
88.493 PKW-Neuzulassungen wurden im ersten Quartal registriert und somit liegen sie 12,8 % über dem Vorjahresergebnis (+10.038 Stück).

Werbung