Direkt zum Inhalt
Andreas Auer (Marketing Manager Axalta Refinish Systems), Arthur Kratochwill (KFZ Kratochwill) und Hermann Schabauer (Vertrieb & Technik Syrox) v. l.

1000er-Schwelle geknackt

21.11.2019

Axalta hat mit der Marke SYROX nach der globalen Einführung 2016 den tausendsten Kunden in EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) gewinnen können. Arthur Kratochwill, Werkstattinhaber von KFZ Kratochwill in Leopoldsdorf bei Wien, schwört auf Syrox.

Hermann Schabauer und Arthur Kratochwill

Der Erstkontakt fand im Rahmen der diesjährigen AutoZum in Salzburg statt. Und von Beginn an hat Arthur Kratochwill ausschließlich hervorragende Erfahrungen mit Syrox, einer der Reparaturlackmarken von Axalta, gemacht. Syrox wurde im Besonderen entwickelt, um den Anforderungen an ein unkompliziertes, konventionell anzuwendendes Pkw-Reparaturlacksystem Rechnung zu tragen, das zudem wirtschaftlich in der Anwendung ist und eine vortreffliche Farbtongenauigkeit gewährleistet. Arthur Kratochwill hat seinen Betrieb in Leopoldsdorf bei Wien im Jahr 2009 gegründet, wo er mit vier Mitarbeitern die Geschicke der kleinen- feinen Werkstätte leitet und mit seiner Präzision und seinem Engagement für höchstzufriedene Kunden sorgt. Zurzeit sei ein zweiter Betrieb in Wöllersdorf im Entstehen, erklärt Kratochwill gegenüber der KFZ Wirtschaft, der in drei bis vier Jahren eröffnet werden solle.

KEINERLEI KOMPROMISSE

„Unsere Kunden haben bei uns oberste Priorität“, betont Kratochwill. „Aus diesem Grund gehen wir in puncto Qualität und Farbtongenauigkeit keinerlei Kompromisse ein.“ Was Kratochwill vor allem schätzt: „Da ist zum einen die hervorragende Produktqualität von Syrox, es ist praktisch in der Handhabung und simpel im Lackauftrag. Und, was mir besonders wichtig ist: Die Betreuung durch Hermann Schabauer ist eine perfekte“, so Kratochwill. Das System sei so einfach, dass alles selbsterklärend funktioniere. Die handliche Flasche verfüge über einen speziellen Dosendeckel, der ein überaus präzises Dosieren des Mischlacks bis hin zu einem einzigen Tropfen ermögliche. Hermann Schabauer, der für Vertrieb und Technik von Syrox verantwortlich zeichnet, bringt es auf den Punkt: „Syrox bietet seinen Anwendern die etablierte und bewährte Farbtonmessgeräte-Technologie von Axalta sowie eine umfangreiche weltweite Datenbank mit Farbrezepturen, die es den Werkstätten ermöglicht, ihre Farbtöne rasch, simpel und präzise zu ermitteln“, so Schabauer.

Autor/in:
Wolfgang Bauer
Werbung

Weiterführende Themen

Sonderthemen
07.11.2014

Es war das Zusammentreffen zweier Lackierspezialisten: Spies-Hecker- und Standox-
Kunden besuchten im September das neue Axalta Training Center in Oeynhausen und 
waren begeistert von ...

Werbung