Direkt zum Inhalt

1er + 3er macht 2er

03.09.2014

BMW 220 D Nur wenige Autos haben die perfekten Proportionen, aber der neue 2er hat sie. Das dreitürige Coupé sieht aus wie ein 3er, nur ein bisschen kürzer. Die sportliche Seitenlinie passt zum Fahrerlebnis: Direkt und agil lässt sich der 2er zielsicher durch Kurvenradien aller Art zirkeln. Der Dieselmotor mit seinen 184 PS hat einen potenten Antritt und reicht für den Alltag allemal aus. Lediglich das leichte Dieselnageln trübt den ansonsten sehr sportlichen Auftritt. Platzmangel im Fond? Nein, gar nicht. Der Kofferraum ist ebenfalls eine voluminöse Überraschung: da geht wirklich etwas rein – toll. Fazit: Ein tolles Auto. Fesch, kräftig, zeitlos - Gratulation! (bed)

Motor: 
2,0 Liter Vierzylinder-Diesel, Sport-Automatic-Getriebe
Leistung: 
105 kW/184 PS
Testverbrauch: 
6,8l/100km
Preis: 
47.331,00 Euro
Autor/in:
Philipp Bednar
Original erschienen am 03.09.2014: KFZ Wirtschaft.
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
04.11.2020

BMW präsentiert seine Zahlen für das dritte Quartal. Die Bayern berichten von einer "deutlichen Erholung" im Automobilsegment - auf niedrigem Niveau.

Aktuelles
15.10.2020

Die zur Rheinmetall Group gehörende Pierburg GmbH beteiligt sich an der Entwicklung eines hochintegrierten HighPower Brennstoffzellenantriebssystems.

Das E-Antriebsgehäuse für den neuen BMW iX3 kommt aus Steyr.
Aktuelles
12.08.2020

Das BMW Werk Steyr fertigt exklusiv sämtliche Gehäuse des E-Antriebs des neuen BMW iX3.

Aktuelles
11.08.2020

Die Japaner punkten mit einer hohen EBIT-Marge, können Gewinn in Krisenzeiten schreiben und glänzen auch in der Umweltbilanz.

Geschäftsführer BMW Group in Österreich: Alexander Susanek und Christian Morawa (v.l.)
Aktuelles
13.05.2020

Die BMW Group blickt auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2019 zurück. Das Motorenwerk in Steyr fährt wieder hoch.

Werbung