Direkt zum Inhalt

2-jährge Anschlussgarantie

20.05.2014

Mazda Austria und die CarGarantie bieten Mazda-Kunden besondere Vorteile beim Neuwagenkauf. Seit dem 1. April 2014 erhalten Mazda-Käufer im Anschluss an die dreijährige Werksgarantie des Herstellers automatisch eine zweijährige Anschlussgarantie von CarGarantie.

Diese bietet dem Kunden bis zu fünf Jahre nach Erstzulassung Schutz vor Reparatur­kosten. Bereits seit 2009 sind Mazda Austria und CarGarantie offizielle Kooperations­partner im Neuwagenbereich. Die Anschlussgarantie geht über den üblichen Branchenstandard hinaus und deckt alle wichtigen und kostenintensiven Bauteile ab. Sie kann für alle Mazda-Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht abgeschlossen werden. Die Garantie hat eine Laufzeit von 24 Monaten ab Auslauf der Mazda Werksgarantie und gilt bis zu einer Laufleistung von 150.000 Kilometern ab Erstzulassung. Die Anschlussgarantie kann bis zu einem Fahrzeugalter von zehn Jahren ab Erstzulassung bzw. einer Gesamtlaufleistung von 200.000 Kilometern immer wieder um ein Jahr verlängert werden.

Werbung

Weiterführende Themen

Helmut Weinwurm, Alleinvorstand der Robert Bosch AG
Aktuelles
05.05.2021

2020 war Bosch von den Auswirkungen der Pandemie und dem weltweit rückläufigen Automobilmarkt stark betroffen, 2021 gibt es einen Aufschwung in allen Geschäftsbereichen.

Ein Exoskelett entlastet die Schultern bei Arbeiten über Kopf.
Aktuelles
03.05.2021

Exoskelette könnten bald ein alltägliches Werkzeug in heimischen Betrieben werden und finden gerade in der Autobranche häufig Anwendung. Doch sind sie wirklich die Lösung zum besseren Arbeitnehmer ...

ARI Motors, hier das Model 901, macht E-Autos aus China für den europäischen Markt fit.
Aktuelles
03.05.2021

Eine neue Nutzfahrzeug-Marke betritt den österreichischen Markt. Sie kommt aus Deutschland, hat aber chinesische Wurzeln und wird in Tschechien gefertigt.

Meinung
03.05.2021

Serie, Teil 5:  Experte Gergely Teglasy erklärt, wie die Algorithmen bestimmen, was wir auf den Social-Media-Kanälen sehen. 

Meinung
03.05.2021

Serie, Teil 4: Sollte ich Follower für meine Social-Media-Kanäle kaufen? Experte Gergely Teglasy erklärt, warum das keine so gute Idee ist.

Werbung