Direkt zum Inhalt

AkzoNobel legt Kundenmagazine neu auf

14.02.2019

Lackhersteller AkzoNobel zündet in der Kundenkommunikation eine neue Stufe.
Für die Marken Sikkens und Lesonal launcht AkzoNobel zwei neue Titel, die als „Sikkens aktuell“ und „Lesonal report“ an den Start gehen.

Elisabeth Wolf, AkzoNobel

Die runderneuerten Magazine schlagen künftig eine crossmediale Brücke zwischen print und digital und lösen die bisherigen Hefte „Kaleidoscope“ und „Lesonal Prime“ ab. Erstmals erscheinen werden sie Anfang März.
Beide Magazine sollen den digitalen Wandel bei AkzoNobel und in der Branche strukturell wie redaktionell abbilden. Daher sieht Elisabeth Wolf, Kommunikation VR DACH bei AkzoNobel, die Verknüpfung der nunmehr kompakter gehaltenen Printausgaben mit Newsletter, Homepage oder Facebook als konsequenten Schritt in Richtung kundenorientierte Information. „AkzoNobel verfolgt die Strategie der Digitalisierung. Diesen Weg gehen wir nun auch mit dem neuen Magazinformat, ohne die Leser in die Online-Welt zu zwingen. Wir verknüpfen Print mit Online-Medien und werden damit allen Lesergruppen gerecht. Gleichzeitig können wir noch mehr Information transportieren – in Print, Online oder als Film! Die Magazine erscheinen häufiger, dadurch sind wir für unsere Kunden schneller und aktueller“, betont Wolf.

Werbung

Weiterführende Themen

Peter Kalina, Country Business Manager Axalta
Lack Special
17.05.2017

Der Lackhersteller Axalta rüstet sich für die Zukunft. Das bedeutet vor allem Digitalisierung, um Arbeitsprozesse zu optimieren, Fehler zu reduzieren und Kosten zu senken.

Keine Angst vor Lackschäden: Die neue "Scotchgard Paint Protection Film Pro Series" basiert auf einer robusten Top Coat Beschichtung.
Aktuelles
20.04.2017

Der Multi-Technologiekonzern 3M bringt neue, robuste Steinschlagschutzfolien auf den Markt.

Werner Lanzerstorfer, Geschäftsführer PPG Österreich
Aktuelles
08.09.2015

Werner Lanzerstorfer ist seit exakt 25 Jahren bei PPG Österreich. Seit 2003 zeichnet er für die Geschäftsführung verantwortlich. Im KFZ Wirtschaft-Interview spricht er über die aktuelle ...

Die gezeigten Lackdosen haben den Gegenwert eines Kleinwagens.
Lack Special
15.06.2015

Einen McLaren-Sportwagen lackiert man nicht alle Tage. Es braucht Erfahrung, Schulung und das gewisse Etwas. Sechs Lackierer von Denzel waren bei Akzo Nobel und wurden in der hohen Schule der ...

Arthur Clark, Harald Dögl (Standox),  Michael Kotauschek und Daniel  Kapeller (Festool), Friedrich Pewny  (Standox), Günter Blümel und Werner Fessl (WKW) (v.l.).
Sonderthemen
21.07.2014

Die „Notwendigkeit der Beilackierung“ war das Thema einer Informationsveranstaltung, die von den WKW-Fachgruppen Kfz-Technik und Karosseriebautechnik gemeinsam abgehalten wurde.  vOn Peter Seipel ...

Werbung