Direkt zum Inhalt

Anstieg der Tageszulassungen

23.10.2018

Von Jänner bis September 2018 wurden laut Statistik Austria 18.883 Pkw nach einer Zulassungsdauer von nur einem Tag abgemeldet. Das sind um 1,2 Prozent mehr als im selben Berichtszeitraum 2017, in dem 18.652 Pkw für einen Tag zugelassen wurden. Der Anteil von Tageszulassungen an den gesamten Pkw-Neuzulassungen betrug im aktuellen Zeitraum 6,8 Prozent, im selben Zeitraum des Vorjahres 6,9 Prozent. Die höchsten Anteile gemessen an den Tageszulassungen insgesamt wurden bei den Marken Hyundai (29,7%), Mitsubishi (9,4%) sowie Ford und Peugeot (jeweils 9,3%) beobachtet.

Autor/in:
Peter Seipel
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
12.04.2018

Im 1. Quartal 2018 wurden laut Statistik Austria 90.474 Pkw neu zugelassen. Das ist ein Plus von 2,2%. Während die Monate Jänner (+8,4%) und Februar (+4,7%) ein positives Ergebnis erzielten, war ...

Aktuelles
01.03.2018

Der Kfz-Bestand nahm 2017 in Österreich um 1,8% auf 6,77 Millionen Einheiten zu. Die  Zahl der Pkw stieg auf 4,9  Millionen.

Zulassungsstatistik
12.02.2018

Die Pkw-Neuzulassungen
83.442 PKW-Neuzulassungen wurden im vierten Quartal registriert und somit liegen sie 7,8% über dem Vorjahresergebnis (+ 6.016 Stück).

Zulassungsstatistik
07.12.2017

Die Pkw-Neuzulassungen
55 % der Marken legen im zweiten Quartal zu. Skoda (+1.049 Einheiten), Toyota (+678 Einheiten) und Suzuki (+562 Einheiten) legen stückmäßig zu, auch ...

Zulassungsstatistik
11.08.2017

Die Pkw-Neuzulassungen
98.068 PKW-Neuzulassungen wurden im zweiten Quartal registriert und somit liegen sie 5,1 % über dem Vorjahresergebnis (+4.753 Stück).

Werbung