Direkt zum Inhalt
Ein Bild mit Symbolcharakter: Wie es mit Großveranstaltungen weitergeht, ist derzeit noch unklar.

Auch die AutoEmotion macht Pause

23.09.2020

Die Coronakrise fordert das nächste Opfer im Veranstaltungs-Bereich: Nach der AutoZum wird auch die AutoEmotion 2021 ausfallen.

Die Meldung kommt nach der Absage der AutoZum sowie zahlreicher anderer Großveranstaltungen in verschiedenen Branchen wenig überraschend und doch ist es die nächste Hiobsbotschaft für die Autobranche in Österreich: In der Generalversammlung des Vereins der Grazer Automobilhändler (VGAH) haben die Mitglieder einstimmig den Beschluss gefasst, dass „zur Vermeidung jedweden Gesundheitsrisikos“, die Abhaltung von Südösterreichs größter Automobilmesse, der traditionsreichen AutoEmotion für 2021 „ausgesetzt“ wird.

Der Verein ist sich seiner Verantwortung gegenüber den Besuchern, den Ausstellern – vor allem gegenüber deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – sowie den Sponsorenvertretern bewusst, wie es in einer Aussendung heißt.

Zu großes Risiko

Gesundheit geht vor, so der einheitliche Tenor der renommierten Grazer Automobilhändler. Gerade Indoorveranstaltungen mit hohem Besucheraufkommen – immerhin strömen bei derAutoEmotion üblicherweise 15.000 bis 20.000 Besucher in die Grazer Stadthalle – stellen ein zu großes Risiko dar. Für die Zukunft lebt derweil die Hoffnung: „Alle hoffen auf eine Normalisierung der herausfordernden Situation und so blickt der Ausstellerverein zuversichtlich ins Jahr 2022“, lautet der etwas versöhnliche Abschluss der offiziellen Mitteilung des Vereins.

Werbung

Weiterführende Themen

Wilfried Sihn ist Vorstand am Institut für Managementwissenschaften der TU Wien, wo er auch das MBA-Programm Automotive Industry leitet, und er ist Geschäftsführer der Fraunhofer Austria Research GmbH.
Aktuelles
08.02.2021

TU-Professor und Fraunhofer-Geschäftsführer Wilfried Sihn glaubt, dass Corona die Welt nachhaltig verändern wird, man ein Auto bald einmal geschenkt bekommen könnte und Manager neue Methoden ...

Zeit ist Geld: Der Antrag auf die Prämie muss bis 28.2. eingebracht werden, bei den ersten Maßnahmen gibt es dann weniger Stress.
Aktuelles
03.02.2021

Die Investitionsprämie mit einem nicht rückzahlbaren Zuschuss von bis zu 14 Prozent ist eine sinnvolle Maßnahme im Zuge der Coronahilfen der Regierung. Aber Achtung: Die Antragsfrist endet am 28.2 ...

Auch wenn man dieses Wort schon nicht mehr sehen kann: Es gehört derzeit in jeden Vertrag...
Aktuelles
21.01.2021

Die Bundesinnung Fahrzeugtechnik hat ihr Mitgliederserviceangebot aktualisiert und in ihre Musterformulare zu den AGB/Reparaturbedingungen eine Generalklausel „COVID-19“ eingearbeitet.

Michael Gawanda, Head of Auto & Motor bei willhaben, hat aktuelle Trends in der Autobranche analysiert.
Aktuelles
19.01.2021

Dese Studie will man gerne haben: Auch wenn die Pandemie der Autobranche zu schaffen macht, so hat sie das Auto als krisensicheres Fortbewegungsmittel durchaus aufgewertet. Das bestätigt eine ...

Hans Peter Schützinger, Sprecher der PHS-Geschäftsführung
Aktuelles
15.12.2020

Bei der Jahrespressekonferenz der Porsche Holding Salzburg (PHS) wird deutlich, wie schwer die Automobilwirtschaft von der Pandemie getroffen wurde.

Werbung