Direkt zum Inhalt
AutoEmotion 2019

AutoEmotion 2019 in Graz

14.03.2019

Morgen, Freitag, öffnen sich wieder die Tore zur führenden Automobilmesse Südösterreichs, der Grazer „AutoEmotion“. Die größte Neuwagen-Messe Südösterreichs findet von 15. – 17. März 2019 in der Grazer Stadthalle statt. 

Geboten wird heuer von den führenden Grazer Automobil- und Motorradbetrieben eine Palette von Fahrzeugen mit 2, 3(!) und 4 Rädern.  Rund 250 Neuwagen und 100 Motorräder (darunter auch eines mit 3 Rädern) warten auf die Besucher. Ein modernes frisches Standdesign mit 45 überdimensionalen 3 Meter hohen Bildschirmsäulen, wird auch heuer wieder die Besucher der AutoEmotion begeistern.  Neben den Fahrzeugen wird dank eines umfassenden Rahmenprogramms viel geboten. Auf der Hauptbühne stehen 3D-Simulatoren und als Top-Attraktion wartet ein Fullmotion Formel 1 Simulator am Stand der GRAWE. Ein weiterer Schwerpunkt der Ausstellung ist ein E-Mobility Testparcour, bei dem Elektro-Fahrzeuge, Elektroscooter und ein Wasserstoffauto mit Brennstoffzelle zum Test bereit stehen.  Auch heuer gilt: Drei Messen zum Preis von einer: Das AutoEmotion-Ticket berechtigt zum Besuch der AutoEmotion, der MotorBike und der Immobilienmesse „Lebensraum“, die zeitgleich in der benachbarten Messehalle A stattfindet. 
Die AutoEmotion startet am Freitag, 15.3.2019, mit der „Langen Nacht des Automobils“ von 16.00-21.00 Uhr.

Werbung

Weiterführende Themen

Fortbildung bei AkzoNobel in Elixhausen.
20.03.2019

Knapp 20 Sikkens- und Dynacoat-Händler nahmen bei der Schulung in Elixhausen bei AkzoNobel teil. Geboten wurden wertvolle Tipps und ein attraktives Rahmenprogramm.

20.03.2019

Ladungssicherung wird nach wie vor auf die leichte Schulter genommen. Mit der am 20.  Mai 2019 in Kraft tretenden EU-Richtlinie 2014/47/EU, „regelkonforme Landungssicherungskontrolle“ drohen ...

Robert Hofer (Unternehmenssprecher) und Olaf Peter Poenisch (CEO)
20.03.2019

Das Finanzinstitut verdient 2018 in Österreich 42,9 Millionen Euro – das vergangene Geschäftsjahr ist damit das profitabelste Jahr seit dem Markteinstieg 2009.

VRÖ-Obmann James Tennant
20.03.2019

Im Jahr 2018 wurden im GfK Reifenpanel für Österreich knapp 3,6 Millionen verkaufte Reifen erfasst, womit der Absatz im Vergleich zum Vorjahr um 1,5 % gesteigert werden konnte.

20.03.2019

Unter dem Motto „Die Zukunft im Griff" diskutieren am 26. März 2019 internationale Experten aus Industrie und Forschung beim 16. Symposium „Reifen und Fahrwerk" aktuelle technische Fragen rund um ...

Werbung