Direkt zum Inhalt

AutoScout24: deutsche Modelle beliebt in der Krise

02.07.2020

Deutsche Automodelle haben während der Pandemie im Vergleich zu Mitbewerbern Hochkonjunktur. Das zeigt eine aktuelle Auswertung von AutoScout24.

AutoScout24 hat dazu die zehn beliebtesten Modelle in den Monaten März bis Juni bei österreichischen Nutzern der Plattform ausgewertet. Platz 1 wird von VW belegt, Audi sichert sich die Ränge zwei bis vier. Klarer Platzhirsch: Der Klassenprimus Volkswagen Golf.

 Er ist und bleibt die Nummer 1 in Österreich – auch während der Corona-Pandemie: Der VW Golf. Als Begründer einer eigenen Klasse ist der Golf von der breiten Allgemeinheit akzeptiert wie kein zweites Automobil. Der Kompakte ist seit ein paar Monaten in seiner achten Generation auf der Straße. Der VW Golf belegt den ersten Platz des AutoScout24-Rankings der beliebtesten Modelle während der Corona-Pandemie und wurde auf der Plattform über alle Modellgenerationen hinweg für durchschnittlich 13.938 Euro angeboten. Als einziges nicht-deutsches Modell schafft es der Skoda Octavia auf Platz 7 unter die Top 10. Das meistverkaufte Modell von Skoda  hat einen Durchschnittspreis von 17.497 Euro.

Top 10 der beliebtesten Modelle bei AutoScout24 in den Monaten März bis Juni

Hersteller / Marke und Modell     Durchschnittspreis

Volkswagen Golf                                     €13.938
Audi A4                                                   €16.456
Audi A3                                                   €14.668
Audi A6                                                   €22.034
BMW 320                                                €18.195
Volkswagen Passat Variant                    €15.405
Skoda Octavia                                        €17.497
Volkswagen Polo                                    €11.702
Volkswagen Touran                                 €17.411
Volkswagen Golf Variant                         €12.763

Auswertungszeitraum: März bis Juni 2020; Ranking auf Basis von E-Mails und Anrufen zu den entsprechenden Inseraten bei AutoScout24 in Österreich; es wurden nur Modelle berücksichtigt, welche durchschnittlich mehr als 500 tägliche Listings aufwiesen, um Verzerrungen zu vermeiden.

Werbung

Weiterführende Themen

Markus Auferbauer/GF Fair Car Deal GmbH und Hansjörg Mayer/Vorstand Denzel-Gruppe
Aktuelles
12.03.2020

Markus Auferbauer präsentiert in Wien eine neue Onlineplattform, auf der Endkunden ihren Gebrauchtwagen verkaufen können. Ziel: Dem heimischen Autofachhandel mehr Autos zukommen zu lassen. 

Aktuelles
04.03.2020

AutoScout24 zeichnet zum dritten Mal Händler mit den besten Kunden-Bewertungen aus. Bestes Autohaus heuer aus Niederösterreich.

Aktuelles
27.02.2020

Die Technik des autonomen Fahrens stößt derzeit in Österreich auf ebenso viel Euphorie wie auf Ablehnung. Das zeigt eine aktuelle Umfrage von AutoScout24 unter 500 Befragten.

Kriterien beim Gebrauchtwagenkauf
Aktuelles
19.02.2020

Keine Mängel sind wichtiger als ein günstiger Preis. Geringer Verbrauch kommt vor Modell, PS oder Emissionsklasse.

Aktuelles
14.02.2020

Beim Gebrauchten tendieren die Österreicher zu deutschen Modellen. Das zeigt der Europa-Report von AutoScout24. Insgesamt war sowohl in Österreich als auch in allen sieben untersuchten ...

Werbung