Direkt zum Inhalt
Franz Lettner - Birner Geschäftsführer, Mathias Gneist – Projektleitung E- Mobilität bei Birner, Wolfgang Berger – CEO Aviloo, Nikolaus Mayerhofer – CTO Aviloo (v.l.)

Aviloo Batteriediagnose bei Birner

17.06.2021

Das Aviloo Batteriediagnosegerät für E-Auto-Akkus ist ab jetzt über den Teilehändler zu beziehen. 

Ab sofort ist das Aviloo-Batteriediagnosesystem für Elektro- und PlugIn-Hybrid-Autos auch für Autohändler und Werkstätten über Birner verfügbar. Durch die Erweiterung des Angebotsportfolios mit dem Aviloo-Batterietestsystem ist Birner E-Mobilität einmal mehr am Puls der Zeit. Aviloo konnte nach dem ÖAMTC nun einen weiteren starken Vertriebskanal für seine innovative Entwicklung öffnen.

Wer hinter Aviloo steht und warum das System des heimischen Unternehmens so spannend ist, lesen Sie hier: Das Fieberthermometer für E-Autos

Der Vertrieb des Aviloo Batterie-Diagnosesystems erfolgt über die Birner-Niederlassungen in Perchtoldsdorf, Graz, Linz, Salzburg, Innsbruck und Klagenfurt - damit deckt Birner Österreich hervorragend ab. Händler und Werkstätten haben die Wahl zwischen zwei Nutzungsvarianten - dem Aviloo 4 You und dem Aviloo Plus Modell.

Werbung

Weiterführende Themen

Der Weg in Opels Zukunft bis 2028.
Aktuelles
13.07.2021

Die neue Opel-Strategie lässt ein Kultmodell aufleben, setzt auf einen neuen Markt und sieht eine radikale Änderung bei den Antrieben vor. Also alles neu bei Opel. 

Aktuelles
01.07.2021

Am schnellsten und sichersten lassen sich Elektroautos und Plug-in Hybride via Wallbox aufladen. Hier erfahren Sie, was es bei Kauf, Montage und Betrieb zu beachten gibt.  

Aktuelles
29.06.2021

BASF wird im deutschen Schwarzheide, am Standort ihrer Anlage für Kathodenmaterialien, eine Prototypanlage für das Batterierecycling errichten.

Keba CEO Gerhard Luftensteiner
Aktuelles
24.06.2021

Die Keba Gruppe mit Hauptsitz in Linz steigerte im vergangenen Geschäftsjahr ihren Umsatz um stolze 11,2 Prozent von 373,5 auf 415,4 Millionen Euro.

Andreas Bawart, kaufmännischer Geschäftsführer (l.) und Franz Märzinger, Leiter Vertrieb und Marketing bei Banner
Aktuelles
23.06.2021

Trotz des herausfordernden Geschäftsjahrs 2020/21 erzielt der Starterbatterieproduzent aus Leonding ein kleines Umsatzplus von zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Werbung