Direkt zum Inhalt

AVL beschleunigt RDE-Tests

30.01.2019

Eine neue AVL-Softwarelösung für Messdatenmanagement im Fahrzeug stellt sicher, dass Planung und Auswertung von RDE-Tests so automatisiert wie möglich durchgeführt werden können.

Die Software AVL PEMS Data Management Solution unterstützt den gesamten RDE Zertifizierungsprozess durch den transparenten Transport, die Speicherung und das Lifecycle-Management von Daten. Im Fahrzeugentwicklungsprozess müssen täglich immer mehr Fahrzeuge getestet und zertifiziert werden. Die AVL Lösung unterstützt gezielt Testingenieure und Testfeldmanager beim RDE-Zertifizierungsprozess. „Wir können damit Fehler, die bei der manuellen Bearbeitung der einzelnen Prozessschritte häufig auftreten, weitgehend ausschließen“, erklärt Gerald Binder, Produktmanager für AVL PEMS Data Management SolutionTM. „Zusätzlich entsprechen die Berichte den gesetzlichen Vorgaben – das macht RDE-Tests und den Zertifizierungsprozess insgesamt schneller.“

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
11.09.2018

Seit 1. September 2018 gilt der neue ABGASTEST WLTP zur Ermittlung der offiziellen Verbrauchswerte von Pkw. Interessenvertreter kritisieren die „überhastete Einführung“ und warnen vor den ...

48-Volt-E-Maschine und elek­trischer Verdichter steigern die Leistung und senken die Emissionen im Kia Optima Diesel.
IT im Kfz-Betrieb
28.07.2016

Auf ihrer Test­strecke in Gratkorn führte die AVL List GmbH eine breite Palette von Antriebslösungen vor, die auch den zukünftigen scharfen Abgasvorschriften gerecht werden. Automobilher­steller ...

Werbung