Direkt zum Inhalt
AVL Ditest CEO Gerald Lackner (M.) und Mitarbeiter

AVL Ditest auf Erfolgskurs

06.04.2018
AVL

Bei einem Erlös von 44,4 Millionen Euro konnte der Grazer Spezialist für Fahrzeugprüftechnik AVL Ditest 2017 sein Ergebnis in einzelnen Geschäftsbereichen deutlich steigern.

Nach 51 Millionen Euro Umsatz im Jahr 2016 ging der Gesamtumsatz des Grazer Prüftechnik-Spezialisten 2017 auf 44,4 Millionen Euro zurück. „Kurzfristige Umsatzdellen sind in unserer Branche üblich“, erklärt Gerald Lackner. Der CEO von AVL Ditest blickt dennoch auf ein erfolgreiches Jahr zurück: „Im Bereich Elektromobilität konnten wir unseren Umsatz gegenüber dem Jahr 2016 sogar mehr als verdoppeln.“ Im Jahr 2018 erwartet Lackner für sein Unternehmen eine substanzielle Umsatzsteigerung auf deutlich über 50 Millionen Euro.

Grund dafür sind sowohl die wachsenden Geschäftsbereiche Elektromobilität, Fahrzeugdiagnose und Klimaservice, in denen ein Umsatzplus erwartet wird, als auch bedeutende Aufträge von großen Fahrzeugherstellern aus den Vorjahren, die nun zu Umsätzen führen werden. Etwa 17% des Umsatzes werden auch dieses Jahr in Forschung und Entwicklung fließen. Potenzial sieht Lackner unter anderem im Bereich der Hochvoltmesstechnik speziell für Elektrofahrzeuge.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
31.03.2016

Die speziell für die Zielgruppe der Großmotorenhersteller und -zulieferer organisierte Fachtagung „Large Engine Tech Days“ geht in der Helmut-List-Halle in Graz am 19. und 20. April 2016 über die ...

Aktuelles
28.01.2016

Vor wenigen Tagen nahm die AVL List GmbH in Stuttgart ihr derzeit modernstes Technologiezentrum in Betrieb.

Ingo Glatter (Leitung Marketing&Vertrieb), Gerald Lackner (Geschäftsführer), Renate Rath (Leitung Finanzen), Anton Kohl (Leitung F&E) (v.l.).
Aktuelles
26.11.2015

Bei der Verleihung der Austria‘s Leading Companies holte sich AVL Ditest, nach dem ersten Preis in der Steiermark Wertung, österreichweit in der Kategorie „Goldener Mittelbau“ den vierten Platz ...

Aktuelles
05.11.2015

AVL wurde bei der Verleihung des Staatspreises Beste Lehrbetriebe „Fit for Future“ 2015 für Qualität, Innovationskraft und Nachhaltigkeit in der Lehrlingsausbildung mit dem zweiten Platz ...

Werbung