Direkt zum Inhalt
 

AVL mit bayerischem Staatspreis ausgezeichnet

13.11.2012

Als Anerkennung für innovative und nachhaltige Elektromobilität wurde der AVL Software and Funktions GmbH in Regensburg, Deutschland, der eCarTec Award, der Bayerische Staatspreis für Elektromobilität verliehen.

Um innovative Entwicklungen in der Elektromobilität zu fördern, wurde im Rahmen der eCarTec 2012, der internationalen Leitmesse für Elektro- und Hybrid-Mobilität in München, der eCarTec Award als Bayerischer Staatspreis für Elektromobilität in acht Kategorien vergeben. In der Kategorie „Antriebstechnologie, Systemelektrik Testsysteme“ durfte sich die AVL Software and Functions GmbH mit ihrer Einrichtung „Coup-e 800“ über den Sieg freuen: Der elektrische Hochleistungs-Antriebsstrang wurde in die Fahrzeugplattform eines Coupes integriert und erreicht bei einer Beschleunigung von 0-100 km/h in rund sechs Sekunden eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h. Die „AVL Software and Functions GmbH“ ist seit 2008 in Regensburg der AVLStandort für Software und Funktionsentwicklung. Gleichzeitig forscht AVL an diesem Standort an innovativen Lösungen in der Motor- und Antriebstechnik.

AVL ist das weltweit größte unabhängige Unternehmen für die Entwicklung, Simulation und Prüftechnik von Antriebssystemen (Hybrid, Verbrennungsmotoren,Getriebe, Elektromotoren, Batterien und Software) für PKW, LKW und Großmotoren. Im Jahr 2011 beschäftigte das Hochtechnologieunternehmen AVL weltweit 5.250 Mitarbeiter bei einem Umsatz von 830 Millionen Euro.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
11.07.2019

Continental stellt auf der IAA 2019 seine neue Elektroachse vor, die noch in diesem Jahr in Elektromodellen mehrerer Hersteller in China und Europa auf die Straße kommen wird.

Hyundai stellt mit CVVD eine neue Motorentechnologie vor.
Aktuelles
11.07.2019

Hyundai hat eine völlig neue CVVD-Technologie (Continuously Variable Valve Duration) für zukünftige Fahrzeuge entwickelt. 

Aktuelles
26.06.2019

161 Teams aus 25 Ländern Europas und Afrikas treten heuer zum Shell Eco-Marathon an und präsentieren im Rahmen des „Make the Future Live“-Events in der Mercedes-Benz World ihre Ideen von künftiger ...

AVL CEO Helmut List
Aktuelles
19.06.2019

VISION-xEV heißt das E-Mobilitäts-Forschungsprojekt, an dem 14 europäische Fahrzeughersteller, Technologieanbieter, Universitäten und Forschungseinrichtungen teilnehmen.

Aktuelles
17.06.2019

Auf dem 40. Wiener Internationalen MOTORENSYMPOSIUM waren erstmals mehr Fachvorträge zur Elektromobilität zu hören als über die bisher dominanten Verbrennungsmotoren. Österreichische Ingenieure ...

Werbung