Direkt zum Inhalt

Axalta schließt Übernahme von U-POL ab

21.09.2021

Lackspezialist Axalta hat die Akquisition von U-POL unter Dach und Fach gebracht und damit seine globale Führungsposition auf dem Reparaturlackmarkt gestärkt. 

„Die Übernahme stärkt unsere globale Führungsposition auf dem Reparaturlackmarkt“, betont Axalta-CEO Robert Bryant.

Axalta Coating Systems, ein weltweit führender Anbieter von Flüssig- und Pulverlacken, gab heute bekannt, dass das Unternehmen die zuvor angekündigte Übernahme von U-POL Holdings Limited erfolgreich abgeschlossen hat. Die Akquisition von U-POL, einem führenden Hersteller von Lacken, Schutzlackierungen und Zubehör für den Autoreparaturlackbereich, stärkt die globale Führungsposition von Axalta auf dem Reparaturlackmarkt und unterstützt die weit gefasste Wachstumsstrategie des Unternehmens.

„Die Übernahme von U-POL ist ein weiterer Schritt in Axaltas Wachstumsstrategie. Sie stärkt unsere globale Führungsposition auf dem Reparaturlackmarkt“, betont Axaltas CEO Robert Bryant. „Das Team, die Branchenkompetenz und die Arbeitsabläufe von U-POL ergänzen unsere Kompetenzen und bieten eine starke Plattform für zukünftiges Wachstum. Wir arbeiten daran, die Integration von U-POL so reibungslos wie möglich zu gestalten ohne dass gewohnt hohe Niveau an Dienstleistungen für unsere Kunden zu beeinträchtigen. Ich heisse unsere neuesten Teammitglieder in der Axalta Familie herzlich willkommen und freue mich auf all das, was wir gemeinsam erreichen können.“

U-POLs Portfolio an hochwertigen Produkten und Zubehör für die Autolackreparatur umfasst Füller, Lacke, Aerosole, Klebstoffe und lackverwandte Produkte sowie Schutzlackierungen für den Automotive Aftermarket. Die Erweiterung des Angebots um diese Produkte wird den adressierbaren Markt von Axalta auf das wichtige und wachsende Mainstream- und Economy-Segment der Reparaturlackierung ausweiten. Axalta wird das Produktwachstum von U-POLs Produktportfolio durch einen erweiterten Marktzugang über bestehende Vertriebskanäle beschleunigen. Gleichzeitig werden die Vertriebskanäle von U-POL genutzt, um die Reichweite von Axaltas Reparaturlack-Portfolio auf neue Kunden auszudehnen.

Werbung

Weiterführende Themen

Peter Kalina, Country Business Manager Axalta Refinish Österreich
Aktuelles
26.03.2020

Peter Kalina, Country Business Manager, erklärt wie stabil Axalta - trotz Krise - in Österreich aufgestellt ist.

Wie Sata-Weihnachtsspende geht heuer auch an das Projekt "Libanon Camps Chabrouh"
Aktuelles
12.12.2019

Bereits seit 21 Jahren unterstützt Sata  zur Weihnachtszeit Hilfsprojekte für Kinder und Jugendliche in Not im In- und Ausland.

Neuer BASF Coatings Geschäftsführer Christoph Rieser
Lack Special
10.10.2019

Christoph Rieser hat die Geschäftsführung der BASF Coatings Services GmbH mit Sitz in Eugendorf übernommen.

Werbung