Direkt zum Inhalt

Bilstein und Schaeffler am Lehrerpult

29.05.2019

Bilstein und Schaeffler haben gemeinsam eine Schulung rund um die Themen Fahrwerk und Lenkungsteile entwickelt.

Die Trainingskooperation „Fahrwerk- und Lenkungsteile“ soll das Verständnis des Zusammenspiels einzelner Komponenten fördern, indem sie einen Blick auf das große Ganze ermöglicht. Obwohl die Stammsitze von Bilstein und Schaeffler mehr als 350 Kilometer auseinander liegen, sind die Produkte der beiden renommierten Unternehmen im Fahrzeug direkte Nachbarn. Bilstein produziert Stoßdämpfer und Federn, Schaeffler Teile und Zubehör rund um die Achse. Nun bieten die beiden Unternehmen eine gemeinsam erstellte Schulung als Tagesveranstaltung an. Das erste Training findet im deutschen Langen im Bundesland Hessen am 22. und 23. August 2019 statt. Gebucht werden kann über das Schaeffler-Schulungsportal „Repxpert“.

Werbung

Weiterführende Themen

Schaeffler Stand auf der Automechanika 2018
Aktuelles
17.07.2018

Schaeffler wird auf der Automechanika Frankfurt digitale Werkzeuge für die Werkstatt von morgen präsentieren.

Schaefflers elektromechanischer Riemenspanner, der einen dynamischen Wechsel zwischen den Betriebsarten des Hybrid-Antriebsstranges ermöglicht.
Aktuelles
20.04.2018

Auf dem 11. Schaeffler-Kolloquium stellt Zulieferer Schaeffler innovative Lösungen für Verbrennungsmotor und Getriebe sowie deren zunehmend kostengünstige Hybridisierung vor.

Aktuelles
08.03.2018

Automobilzulieferer Schaeffler hat im Geschäftsjahr 2017 seinen Umsatz auf 14,0 Milliarden Euro und damit im Vergleich zum Vorjahr um 5,9 Prozent gesteigert.

Werbung