Direkt zum Inhalt

Birner startet Marketing-Initiative

30.06.2015

Mehr als 1.000 Werkstätten und Teilehändler listet das seit 2012 bestehende Web-Portal originalteile.at auf, das Birner zur gezielten Kundenstromsteuerung in Richtung seiner Partnerwerkstätten und –händler einsetzt.

Carina Schuller

Nach einem umfassenden grafischen und inhaltlichen Relaunch der Werkstatt-Suchseite bewirbt Birner nun die Plattform österreichweit mit insgesamt 400 Plakatstellen im 16-Bogen-Format. Konzeptverantwortliche Carina Schuller: „Ich freue mich, unsere Partner mit dieser in der Branche noch nie dagewesenen Aktivität unterstützen zu können und ihnen damit mehr ‚Geschäft ins Geschäft‘ zu bringen.“

 

www.originalteile.at

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
19.08.2020

Birner, der Kfz-Verschleißteilegroß- und zubhörhändler, will mit der Initiative "Österreicher helfen Österreichern" (ÖHÖ) der heimischen Kfz-Branche durch die Krise helfen.

Wolfgang Dytrich
Aktuelles
02.07.2020

Als  Vertretung des freien Teilehandels erreichte die Liste Wolfgang Dytrich-Team Kfz Teile in der Fachgruppe Fahrzeughandel der Wiener Wirtschaftskammer ein Mandat. Dytrich zieht sich dennoch ...

Walter Birner, VFT-Obmann
Aktuelles
25.06.2020

Der VFT unterstützt die Maßnahmen von sechs übergeordneten Verbänden, um den Kfz-Teile-Aftermarket beim Wiederaufschwung zu helfen.

KFZ-Teilehandel
12.02.2020

WOLFGANG DYTRICH, Vorsitzender im Fachausschuss Ersatzteile im Bundesgremium des Fahrzeughandels, schmiedete gemeinsam mit den Grünen einen Notfallplan, um die Position seines Berufszweigs in der ...

KFZ-Teilehandel
12.02.2020

Trotz eines soliden Autojahrs 2019 ist die Stimmung im TEILEHANDEL nicht gerade überschwänglich. Wir haben nachgefragt: Quo vadis, Teilehandel?

Werbung