Direkt zum Inhalt
Demnächst neu im Portfolio von Borg Automotive: wiederaufgearbeitete Turbolader des gerade akquirierten Remanufacturers TMI.

Borg kauft Turbospezialisten

17.09.2020

Der dänische Remanufacturer Borg Automotive hat den spanischen Wiederaufarbeiter von Turboladern, Turbo Motor Inyeccion S.L., übernommen.

Borg Automotive, ein Unternehmen der dänischen Industriegruppe Schouw & Co., hat die Übernahme des spanischen Remanufacturers Turbo Motor Inyeccion (TMI) bekanntgegeben. TMI ist auf das Remanufacturing von Turboladern spezialisiert und in Pamplona beheimatet. Mit 135 Mitarbeitern zählt die Firma zu den führenden europäischen Unternehmen in ihrem Segment. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete sie einen Umsatz von rund 14 Millionen Euro und einen Gewinn von ca. 1,6 Millionen Euro. Die Übernahme wird voraussichtlich im vierten Quartal 2020 abgeschlossen. Borg Automotive wird dann rund 1500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zählen und Produktionsstätten in Polen, England und Spanien sowie Vertriebsbüros in Dänemark und Belgien unterhalten.

Werbung

Weiterführende Themen

Walter Müllberger und der neue Turbo von BorgWarner
Aktuelles
17.01.2019

Walter Müllberger präsentiert auf der AutoZum 2019 eine aufsehenerregende technische Innovation.

Aktuelles
24.05.2018

Der Mahle-Konzern übernimmt die Mehrheit am Diagnosespezialisten BrainBee.

Aktuelles
13.12.2017

Der Vorstand der Stahlgruber Otto Gruber AG hat sich für einen Verkauf der Stahlgruber GmbH an die LKQ Corporation, inklusive aller nationalen und internationalen Tochterunternehmen, entschieden ...

Aktuelles
14.02.2017

Dem Rüsselsheimer Automobilhersteller Opel könnte ein baldiger Verkauf an die französische PSA Groupe bevorstehen. Laut Insidern sind Sondierungsgespräche mit General Motors am Laufen.

Werbung