Direkt zum Inhalt

Bosch übernimmt ZF Lenksysteme

15.09.2014

Bosch plant, seine Anteile an der ZF Lenksysteme GmbH (ZFLS) auf hundert Prozent zu erhöhen. Mit mehr als 13.000 Mitarbeitern in acht Ländern entwickelt, produziert und vertreibt ZFLS weltweit Lenksysteme für Pkw und Nutzfahrzeuge und ist Technologieführer im Zukunftsfeld Elektrolenkung. Volkmar Denner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH: „Mit der kompletten Übernahme von ZFLS stärkt Bosch seine Position für eine aktive Gestaltung der Zukunft der Mobilität.“ Die Elektrolenkung ist eine wichtige Basistechnologie für automatisiertes Fahren, für effizientere Fahrzeuge und auch für Elektroautos.

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

Helmut Stuphann
Aktuelles
13.10.2017

Helmut Stuphann, Verkaufsleiter Bosch Automotive Aftermarket, sprach mit der KFZ Wirtschaft über die Auswirkungen der Elektromobilität auf das Werkstattgeschäft und den Ersatzteilmarkt.

Volkmar Denner, Vorsitzender der Bosch-Geschäftsführung
Aktuelles
14.09.2017

Mit Lösungen für den Straßenverkehr von morgen wächst Bosch doppelt so schnell wie der Markt. Neben der Elektromobilität arbeitet der Zulieferer auch an Motoren für synthetische Kraftstoffe.

Klaus Peter Fouquet, Bosch Österreich-Chef
Aktuelles
01.06.2017

Bosch schloss sein Geschäftsjahr 2016 in Österreich mit Umsatz von rund 1,2 Milliarden Euro ab. Die Zahl der Mitarbeiter bei Bosch in Österreich blieb 2016 mit rund 2.900 auf Vorjahresniveau.

Aktuelles
20.04.2017

Nach einer Bosch-Auswertung der Zulassungsstatistik 2015 hat bereits jeder vierte neu zugelassene Pkw ein automatisches Notbremssystem an Bord.

Werbung