Direkt zum Inhalt
Alberto Bombassei (l.), Brembo Chairman, mit zwei Mitarbeitern im polnischen Werk von Dabrowa zur Jubiläumsfertigung der Hundertmillionsten Bremsscheibe.

Brembo legt zu

12.05.2016

Der italienische Bremsenspezialist Brembo legt ordentlich zu: Im ersten Quartal erzielte das Unternehmen ein Umsatzplus von 9,6 Prozent. Wechselkursbereinigt sind es sogar 10,5 Prozent. Das EBIT stieg um 42,4 Prozent auf 84 Millionen Euro. Alberto Bombassei, Brembo Chairman: „Wir sind mit dem Geschäftsverlauf im ersten Quartal sehr zufrieden. Unsere Verdienste gehen auf unser solides Verständnis von Fertigungsprozessen zurück, und es ist kein Zufall, dass wir heute, gleichzeitig mit der Veröffentlichung der Quartalszahlen, die Fertigung von Hundertmillionen Bremsscheiben im polnischen Werk von Dabrowa feiern.
Diesen Meilenstein konnten wir setzen, dank des hohen Engagements der gesamten Belegschaft in der Fabrik, die seit 2006 operativ ist; aber es ist sicherlich auch ein Verdienst aller Brembo Mitarbeiter rund um den Globus.”

Autor/in:
Redaktion KFZ Wirtschaft
Werbung

Weiterführende Themen

News
01.10.2013

Im Rahmen der Hausmesse im Kompetenzzentrum Linz hat Hella Handel Austria gemeinsam mit den Kooperationspartnern ein Innovationsfeuerwerk gezündet und eine Weltpremiere präsentiert.

News
07.05.2013

ContiTech Vibration Control erweitert sein Portfolio an Dichtungsteilen im Bereich Bremse. Durch den Zukauf eines Bremsformteilgeschäfts in Frankreich 2012 kann das Unternehmen nun auch ...

News
09.04.2013

Als Vertriebsgesellschaft 1913 gegründet, feiert Textar, die Marke der TMD Friction Gruppe, heuer ihr 100jähriges Jubiläum.

News
12.03.2013

Mit sofortiger Wirkung beliefert Brembo, einer der weltweit führenden Entwickler und Hersteller von Bremssystemen für Automobile und Motorräder seine österreichischen Vertragspartner auch mit ...

Firmen & Facts
12.07.2010

Die Firma Kastner hat sich als moderner Werkstättenausrüster auch im Schulungsbereich einen Namen gemacht - die KFZ Wirtschaft war bei einer Infoveranstaltung rund um das Thema Bremsen dabei.

Werbung