Direkt zum Inhalt
Das neue Logo wird mittels rotem Tampon-Druck auf einen grauen Shim aufgebracht und ersetzt die Lasergravur auf dem Reibmaterial.

Brembo: Neues Design für Xtra Bremsbeläge

29.09.2021

Die Produktreihe 'Brembo Xtra' für den Aftermarket hat ein Update bekommen und ist in einem neuen Erscheinungsbild erhältlich. 

Brembo stellt die neu gestalteten Bremsbeläge 'Brembo Xtra' für den Aftermarket vor. Diese Produktlinie wurde als Ergänzung zu den gelochten und gerillten Bremsscheiben-Sortimenten entwickelt. Sie sollen den Ansprüchen sportlich ambitionierter Autofahrer gerecht werden, die im täglichen Straßenverkehr ein besonderes Augenmerk auf Komfort und Lebensdauer legen.
 
Die in ihrem Erscheinungsbild aktualisierten Bremsbeläge Brembo Xtra sind seit Juni 2021 erhältlich.  Besonderes Augenmerk hat Brembo dabei auf die Entwicklung einer neuen Grafik mit dem Brembo Xtra-Logo gelegt, die mittels rotem Tampon-Druck auf einen, ebenfalls neugestalteten, grauen Shim aufgebracht wird. Dieses neue Design ersetzt die bisherige Lasergravur auf dem Reibmaterial.
 
Um den, wie es vonseiten des Herstellers heißt, hohen Nachhaltigkeitsstandards von Brembo gerecht zu werden, werden die neuen Bremsbeläge in einer vollständig recycelbaren Schutzhülle geliefert, die zugleich einen noch besseren Schutz bietet. Durch die ästhetische Neugestaltung der Bremsbeläge samt der erneuerten Verpackung hebt sich Brembo Xtra von allen anderen Produktreihen des Unternehmens ab. Ebenso unterstreicht diese Differenzierung die besondere Premium-Qualität dieser Produktlinie.
 

100 Referenzen

Das 2018 erstmals vorgestellte Brembo Bremsbelag-Sortiment Xtra wurde speziell auf die Bremsscheiben Max und Xtra abgestimmt. Es umfasst über 100 Referenzen, darunter viele der neuesten Kompakt-, Mittelklasse- und Sportwagen. Für die Bremsbeläge verwendet Brembo das seitens seiner Entwicklungsingenieure eigens für diese Anwendung entwickelte BRM X L01 Material. Es besteht aus mehr als 30 unterschiedlichen Komponenten, die in den firmeneigenen Forschungslabors untersucht und getestet wurden.
 
Die Entwicklung dieses innovativen Materials resultiert direkt aus der Erfahrung von Brembo in der Erstausrüstung sowie vieler High Performance-Produkte, die für den Einsatz unter extremen Bremsbedingungen entwickelt wurden. Die Xtra Bremsbeläge kennzeichnen ein verbessertes Pedalgefühl, Komfort und Verhalten gegenüber Fading sowie eine höhere Reibungsstabilität, ein geringerer Verschleiß und sauberere Felgen.
 
Die Brembo Xtra-Bremsbeläge im neuen Design haben eine ECE R90 Zulassung, d.h. sie sind uneingeschränkt kompatible Ersatzbeläge für den Straßeneinsatz. Beide Belagvarianten – mit schwarzem Shim als auch im neuen Design mit grauem Shim – werden übergangsweise einige Monate lang parallel erhältlich sein.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
04.02.2019

Der italienische Bremsenhersteller BREMBO hat sich vom Formel 1-Ausrüster zum Multi-Milliarden-Euro-Konzern entwickelt. Ein Werksbesuch in der Nähe von Mailand verdeutlicht, warum Brembo bei ...

Aktuelles
20.04.2017

Nach einer Bosch-Auswertung der Zulassungsstatistik 2015 hat bereits jeder vierte neu zugelassene Pkw ein automatisches Notbremssystem an Bord.

Neue Brembo-Fabrik in Nanjing
Aktuelles
04.08.2016

Der italienische Bremsenhersteller Brembo verzeichnet in der ersten Jahreshälfte eine Umsatzsteigerung um 10,4 Prozent auf rund 1,15 Milliarden Euro.

Alberto Bombassei (l.), Brembo Chairman, mit zwei Mitarbeitern im polnischen Werk von Dabrowa zur Jubiläumsfertigung der Hundertmillionsten Bremsscheibe.
Aktuelles
12.05.2016
News
01.10.2013

Im Rahmen der Hausmesse im Kompetenzzentrum Linz hat Hella Handel Austria gemeinsam mit den Kooperationspartnern ein Innovationsfeuerwerk gezündet und eine Weltpremiere präsentiert.

Werbung