Direkt zum Inhalt

Continental bereift ID.3

20.11.2019

Continental rüstet den Elektro-Volkswagen ID.3 ab Werk mit Sommer- und Winterreifen für Felgen mit Durchmessern von 18 und 19 Zoll aus.

Die Continental Modelle EcoContact 6 als Sommerpneu sowie WinterContact TS 850 P als Winterprofil wurden auf die besonderen Anforderungen des ID.3 angepasst. Das E-Fahrzeug benötigt  Reifen mit energiesparendem, niedrigem Rollwiderstand, um möglichst große Reichweiten zwischen den Ladezyklen zu erzielen. Die weiteren Anforderungen: Ein leises Abrollgeräusch für komfortables Fahren sowie eine aerodynamische Seitenwandgestaltung, um den Luftwiderstand des Fahrzeuges niedrig zu halten. Die Sommer- und Winterreifen sind zusätzlich mit der ContiSeal-Technologie ausgestattet, die Reifen bei Durchstechen der Lauffläche von Gegenständen bis zu fünf Millimeter Durchmesser zuverlässig abdichtet und so rund 90 Prozent der auftretenden Reifenschäden verhindert.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
14.08.2019

Um die sichere Übergabe vom automatisierten zum manuellen Fahren zu gewährleisten, setzt Continental auf ein kombiniertes Kamerasystem.

Stephanie Obermeier, Marketingleiterin bei Reifen John, legt die bei Offroad-Fans beliebte Marke General Tire nun auch Pkw-Kunden ans Herz.
Reifen Special
18.07.2019

Mit den neuen Sommerreifen Altimax One und Altimax One S startet die in den USA gegründete und heute zu Continental gehörende Marke General Tire eine Produktoffensive für eine breite ...

Für Werkstätten, die sich im Bereich Bremsenwartung spezialisieren wollen, bietet Continental das Werkstattsystem ATE BremsenCenter an.
KFZ-Teilehandel
18.07.2019

Continentals Premiummarke ATE steht traditionell für ein breites Produktportfolio in puncto Originalteilqualität rund um die Bremse. 

Aktuelles
11.07.2019

Continental stellt auf der IAA 2019 seine neue Elektroachse vor, die noch in diesem Jahr in Elektromodellen mehrerer Hersteller in China und Europa auf die Straße kommen wird.

Aktuelles
12.06.2019

Eine neue Display-Technologie auf Basis der Lightfield-Technologie soll allen Passagieren 3D-Erlebnisse ohne Spezialbrille bieten.

Werbung