Direkt zum Inhalt

Continental: Preisgekrönte Turbolader

07.07.2015

Im weltweit größten Motorenwettbewerb „International Engine of the Year“ wurde der 362 PS starke Hybridmotor des BMW i8 zum diesjährigen Gewinner gekürt. Ein Hochleistungs-Turbolader von Continental trägt maßgeblich zur Effizienz des Motors bei.

65 Fachjournalisten aus 31 Ländern saßen in der Jury und stimmten mehrheitlich für das innovative BMW-Aggregat. Ausgerüstet mit einem Continental Turbolader treibt der 231 PS starke TwinPower Turbo mit drei Zylindern und 1,5 Liter Hubraum zusammen mit dem 131 PS starken Elektromotor den Hybrid-Sportwagen an. Den zweiten Platz belegte knapp dahinter der 1,0-Liter-EcoBoost-Benziner von Ford. Damit kann der Continental-Geschäftsbereich Engine Systems, zu dem die Produktlinie Turbolader gehört, einen Doppelerfolg feiern.

 

Werbung

Weiterführende Themen

Die Höhenmessfähigkeit des neuen Continental Radarsensors ermöglicht eine genauere Erkennung von kleineren Objekten.
Aktuelles
16.12.2020

Das Technologieunternehmen Continental wurde mit drei CES 2021 Innovation Awards ausgezeichnet.

Die spezialisierten Tech-Center von Continental sind voll produktionstaugliche Anlagen.
Aktuelles
18.11.2020

Autozulieferer Continental baut seine Kunststoffkompetenz für Thermomanagement in spezialisierten Tech-Centern aus. Experten forschen und entwickeln an drei deutschen Standorten Leitungssysteme ...

Aktuelles
03.11.2020

Die Traditionsmarke VDO verschwindet im Pkw-Aftermarket, bleibt aber für Tachographen und Flottenmanagement-Lösungen bestehen. 

Aktuelles
28.10.2020

Das Technologieunternehmen Continental erweitert sein LiDAR-Portfolio durch eine Minderheitsbeteiligung an dem LiDAR-Pionier AEye, Inc.

Ein Bild mit Symbolcharakter: Die Digitalisierung hat längst auch den Reifen erfasst.
Aktuelles
01.10.2020

Autozulieferer Continental baut ein Netzwerk für digitales Reifenmanagement. Flottenkunden werden in Echtzeit informiert, wenn beispielsweise der Fülldruck nicht in Ordnung ist. 

Werbung