Direkt zum Inhalt

Cromax zurück auf der Automechanika

11.08.2014

Nach zwölf Jahren kehrt Cromax im September 2014 als eigene Marke auf die Automechanika in Frankfurt zurück.  

Rudolf Weismann, Betriebsleiter bei Lack & Technik, verspricht: „Wir werden an unserem Stand neue, innovative Produkte und Dienstleistungen ausstellen, mit denen unsere Karosserie- und Lackierfachbetriebe ihre Produktivität weiter steigern können.“ Dazu gehört auch die neue web- und cloud-basierte Farbtonfindungstechnologie der neuen Generation, die für Lackierbetriebe eine überaus nützliche Ergänzung in Sachen Farbtonfindung darstellt. Ebenso werden auf der Automechanika die Spektralfotometer ChromaVision und ChromaVision Pro der zweiten Generation vorgestellt. 

Werbung

Weiterführende Themen

Sonderthemen
12.11.2014

Unter dem farbenfrohen Motto „Jetzt wird’s bunt“ veranstaltete BASF kürzlich seine ­Zubehör­messe in Eugendorf. Auch von den hauseigenen Lackmarken Glasurit und RM 
gab es spannende ­ ...

Sonderthemen
07.11.2014

Die Kfz-Branche hat sich in den vergangenen 80 Jahren stark verändert: Viele Betriebe mussten zusperren, einige wurden neu eröffnet. Auto Reiter in Wien-Meidling hat die Jahrzehnte überdauert und ...

Lack Special
12.02.2014

Maximale Effizienz, Prozesssicherheit und ein perfekter Farbton - Nexa Autocolor bietet in Kooperation mit Fillon Technologies Karosserie- und Lackierbetrieben eine revolutionäre Technologie für ...

Lack Special
11.11.2013

Sata bringt eine neue kompakte Lackierpistole für kleine und schwer zugängliche Flächen: die Sata Minijet 4400 B

Lack Special
11.11.2013

Mit dem neuen Standort im Salzburgischen Glanegg/Grödig bekennt sich Festool zum Standort Österreich. Dort bietet der Premium-Werkzeughersteller breit gefächerte 
Schulungsmöglichkeiten.  ...

Werbung