Direkt zum Inhalt

Das E-Auto spaltet die Österreicher

16.12.2021

Ausgerechnet jetzt, wo Weihnachten vor der Tür steht, ist die Stimmung im Lande aufgeheizt wie selten zuvor. Corona spaltet das Land, Impfgegner demonstrieren. Aber auch das Auto spaltet derzeit, wie es scheint, unsere Gesellschaft. Genau genommen ist es die E-Mobilität. Auch hier gibt es fast nur schwarz und weiß. 

Unlängst nahm ich an einer Videokonferenz mit einem Expertenvortrag zum Thema teil. Die anschließende Diskussion dauerte länger als der eigentliche Vortrag. Sogar letzterer war alles andere als sachlich, wissenschaftlich seriös. Man ist, so kommt es mir vor, in Sachen E-Mobilität entweder dagegen oder dafür. Entweder man preist die Klimafreundlichkeit der E-Autos oder man stellt sie in Abrede. Entweder man würdigt die Fahreigenschaften der Stromer oder man verteufelt die Einschränkungen bei der Reichweite.

Ich frage mich, warum man nicht etwas sachlicher an das Thema herangehen kann. Jeder intelligente Mensch weiß, dass eine Sache selten schwarz oder weiß ist – es gibt viele Graustufen. Mein Wunsch ans Christkind: Gehen wir das Thema im nächsten Jahr weniger – wie treffend ;-) – „geladen“ an. Eine sachliche Diskussion über Chancen und Probleme ist sinnvoller, als Pauschalurteile. Dies, zumal die E-Autos nicht verschwinden werden: Soeben wurden die Förderungen verlängert.

Ich wünsche Ihnen allen ein frohes Weihnachtsfest und ein grandioses neues Jahr!

Autor/in:
Hans-Jörg Bruckberger
Werbung

Weiterführende Themen

Mehr als nur das Laden von Elektrofahrzeugen: Der US-Branchenpionier Volta steigt in den europäischen Markt ein.
Aktuelles
06.12.2021

Die amerikanische Volta Inc. startet in Frankreich und der DACH-Region ihre Europa-Expansion. Das Unternehmen bietet ganz besondere Ladesäulen an - solche, die mehr können als nur laden... 

Der neue Spezialkatalog umfasst 188 Seiten.
Aktuelles
01.12.2021

KS Tools positioniert sich als Premium-Anbieter von Werkzeugen für Elektrofahrzeuge: Ein neuer Spezialkatalog enthält nicht weniger als 1.500 Artikel. 

Aktuelles
19.11.2021

Unter den 10 wertvollsten Autokonzernen der Welt befinden sich drei Unternehmen, die manch einer vielleicht noch gar nicht kennt. Zwei davon haben gemeinsam noch keine 1.000 Autos verkauft, sind ...

Die Batterie als Herzstück von E-Autos ist meist im Fahrzeugboden untergebracht. In Zukunft soll sie Haltbarkeitsstandards erfüllen.
Aktuelles
16.11.2021

Ab 2023 müssen Hersteller nachweisen, dass die Batterien ihrer E-Autos gewisse Haltbarkeitsanforderungen erfüllen. Über fünf Jahre oder 100.000 Kilometer dürfen sie dann nicht mehr als 20 Prozent ...

Die Ladeinfrastruktur wird immer besser, es gibt aktuell aber sehr wohl noch Schwächen.
Aktuelles
04.11.2021

Ein Ladenetztest in sechs Ländern zeigt auf, welches Netz welche Stärken und Schwächen hat. 

Werbung