Direkt zum Inhalt
Hubert Friedl (AVL Produktmanager), Peter Pötscher (Leiter AVL Konzeptfahrzeuge) (v.l.).

Das Ende des Downsizing

16.06.2015
AVL

Auf der hauseigenen Teststrecke in Gratkorn stellte die AVL List GmbH neue Antriebstechnologien für mehr Fahrspaß bei geringeren Emissionen vor.

„Der Trend zum Downsizing klingt langsam ab, jetzt werden die Motoren wieder größer“, sagte Hubert Friedl, AVL Produktmanager für Ottomotoren, anlässlich der Vorstellung der neuesten Antriebskonzepte aus der Grazer Innovationsschmiede. So präsentierte Peter Pötscher, leitender Entwickler für Konzeptfahrzeuge bei AVL, einen VW Golf 7 HIEFF, der statt des herkömmlichen 1,4 Liter Ottomotors mit einem von AVL selbst entwickelten 1,6 Liter Benziner ausgestattet wurde.

Dank Direkteinspritzung, elektrischem Turbolader, langer Getriebeübersetzung und Abgasrückführung konnten die AVL-Ingenieure die CO2-Emissionen auf 90 g/km reduzieren, ohne Leistungseinbußen in Kauf zu nehmen. „Wir erreichen mit diesen, im Vergleich zur Hybridisierung kostengünstigen Maßnahmen, einen Wirkungsgrad von 42 Prozent und liegen damit besser als die meisten Diesel“, so Pötscher. 

Werbung

Weiterführende Themen

AVL CEO Helmut List
Aktuelles
07.04.2016

Die in Graz ansässige und weltweit tätige AVL List GmbH schloss das Geschäftsjahr 2015 mit einem Umsatz von 1,27 Milliarden Euro ab und erzielte damit ein Wachstum von rund zehn Prozent im ...

Aktuelles
31.03.2016

Die speziell für die Zielgruppe der Großmotorenhersteller und -zulieferer organisierte Fachtagung „Large Engine Tech Days“ geht in der Helmut-List-Halle in Graz am 19. und 20. April 2016 über die ...

Aktuelles
28.01.2016

Vor wenigen Tagen nahm die AVL List GmbH in Stuttgart ihr derzeit modernstes Technologiezentrum in Betrieb.

Ingo Glatter (Leitung Marketing&Vertrieb), Gerald Lackner (Geschäftsführer), Renate Rath (Leitung Finanzen), Anton Kohl (Leitung F&E) (v.l.).
Aktuelles
26.11.2015

Bei der Verleihung der Austria‘s Leading Companies holte sich AVL Ditest, nach dem ersten Preis in der Steiermark Wertung, österreichweit in der Kategorie „Goldener Mittelbau“ den vierten Platz ...

Werbung