Direkt zum Inhalt
Eines muss man dieser Farbe lassen: ElectroLight ist gut sichtbar.

Das ist die Autofarbe des Jahres

14.01.2021

Axalta hat seine Autofarbe des Jahres 2021 bekannt gegeben. Sie heißt ElectroLight und trifft wohl nicht jedermanns Geschmack. Erst recht, wenn man bedenkt, was die weltweit am häufigsten gekaufte Autofarbe ist…

And thewinner is…. ElectroLight ist die Autofarbe des Lackherstellers Axalta. Diese ist jedenfalls ausgefallen und geeignet für Autofahrer, die gern auffallen. Axalta beshcreibt den Farbton als einen ausdrucksvollen, erfrischenden, grün-gelben Farbton mit einem „inspirierenden schwungvollen und modernen Charakter, der an Energie, Style und Flair erinnert“. Das einzigartige Erscheinungsbild von ElectroLight vereine eine Kombination aus sportlichen Designelementen und Funktionalität. In Verbindung mit zweifarbigen, schwarzgrauen Farbakzenten oder Mattlackierungen zeichne sich die Farbe durch eine enorme Vielseitigkeit auf verschiedenen Mobilitätslösungen aus.

Zudem besitzt ElectroLight reflektierende Eigenschaften und kann besonders gut von LIDAR-Systemen (Light Detection and Ranging) geortet werden. Aufgrund der Schichtstruktur sowie des Pigmentanteils verfügt der Lack auch über die nötige Durchlässigkeit für die Ortung mittels RADAR-Systemen (Radio Detection and Ranging).

„ElectroLight leuchtet den Weg in eine grüne Zukunft“ 

„Mit unseren innovativen Produkten sind wir dem Markt immer einen Schritt voraus. Diese Unternehmensphilosophie haben wir regelrecht verinnerlicht und wir leben sie jeden Tag bei Axalta“, sagt Hadi Awada, ein Senior Vice President bei Axalta. „ElectroLight leuchtet den Weg in eine grüne Zukunft für alle Fahrzeugtypen, einschließlich der autonomen Fahrzeuge. Das speziell für die Sensorik im Bereich Mobilität entwickelte ElectroLight vereint modernste Lacktechnologie und die Leidenschaft für Individualisierung in einem funktionellen, ausdrucksvollen und dynamischen Farbton.“

Vollständig autonome Fahrzeuge werden bald Realität und müssen sich zunehmend auf die LiDAR- und RADAR-Technologie verlassen, um mit der Umgebung in Interaktion treten zu können. ElectroLight erfüllt die Sicherheitsstandards der Branche und verbessert die Leistung beider Systeme. Das macht den neuen Farbton zu einer hervorragenden Wahl in den Bereichen Trend und Technologie.

Laut Axaltas globaler Studie bleibt Weiß die am häufigsten gekaufte Autofarbe auf der ganzen Welt. Dennoch steigt die Nachfrage der Verbraucher nach Autofarben mit einem individualisierten Look stetig. Der Einfluss von Grün auf die aktuellen Trends auf dem Fahrzeugmarkt hin zu einem ökozentrischen Ansatz zeigt sich sowohl in der blauen als auch der gelben Farbpalette. Dazu zählt eben auch ElectroLight.

Werbung

Weiterführende Themen

Jan Kelemen (re.) übernimmt von Peter Kalina (li.) die Position den Chefsessel bei Axalta Refinish Österreich.
Aktuelles
14.05.2020

Peter Kalina wechselt in die Pension, Jan Kelemen übernimmt den Chefsessel bei Axalta Refinish Österreich. Was wird sich ändern?

BASF Coatings bietet wöchentliche Tutorials.
Aktuelles
06.05.2020

Das Technikteam von BASF Coatings setzt in Zeiten der Corona-Krise mit wöchentlichen Tutorials ganz auf digitales Lernen.

Aktuelles
09.04.2020

Peter Kalina übergibt das Führungszepter und wechselt in die Pension. 

Peter Kalina, Country Business Manager Axalta Refinish Österreich
Aktuelles
26.03.2020

Peter Kalina, Country Business Manager, erklärt wie stabil Axalta - trotz Krise - in Österreich aufgestellt ist.

Wie Sata-Weihnachtsspende geht heuer auch an das Projekt "Libanon Camps Chabrouh"
Aktuelles
12.12.2019

Bereits seit 21 Jahren unterstützt Sata  zur Weihnachtszeit Hilfsprojekte für Kinder und Jugendliche in Not im In- und Ausland.

Werbung