Direkt zum Inhalt

Datenschutz mit Garanta

19.04.2018

Am 25.5.2018 tritt die EU-weit gültige Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft.

Kurt Molterer, Hauptbevollmächtigter GARANTA Versicherungs-AG Österreich

Im Bereich der Versicherungsvermittlung sind Autohäuser zur Erhebung und Verarbeitung der Kundendaten berechtigt, die für die Beratung der Autohaus-Kunden im Hinblick auf das Angebot eines entsprechenden Versicherungsvertrags erforderlich sind. Auch die Weitergabe dieser Kundendaten im Rahmen der Antragserfassung an das Versicherungsunternehmen ist vom Vertragszweck umfasst. Die Kunden erteilen ihre Einwilligung zur Weitergabe der Daten an die Versicherungsunternehmen auch durch ihre Unterschrift am Antrag.

Kurt Molterer, Hauptbevollmächtigter der GARANTA Versicherung, erläutert: „Es ist für das Autohaus wesentlich, dass es im Rahmen der Versicherungsvermittlung – ebenso wie das Versicherungsunternehmen – als selbständiger datenschutzrechtlicher Verantwortlicher und nicht etwa als Auftragsverarbeiter des Versicherungsunternehmens agiert. Dies gilt auch, wenn Kundendaten in einer Bildschirmmaske des Versicherers erfasst werden.“

Sowohl Versicherer, als auch Autohaus haben ein eigenes Interesse an den Daten des Kunden und können nicht von der jeweils anderen Seite die Löschung dieser Daten verlangen. Beide können selbst über Zweck und Bedingungen der Verarbeitung entscheiden und sind daher als „Verantwortliche“ im Sinn der DSGVO zu sehen.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
28.06.2018

Seit knapp 20 Jahren bietet die Garanta Versicherungs-AG Österreich im Rahmen der „Garanta Akademie“ Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen im Bereich Kfz-Versicherungen an. Weit mehr als 1.000 ...

Franz Wittmann sen. (Dachstein-Tauern Golf-& Countryclub), Christine Wolf (beste Golferin Österreichs), Kurt Molterer (Vorstandsvorsitzender, Nürnberger Versicherung AG Österreich), Philipp Hold (Sales Representative Austria J.Lindeberg) (v.l.).
Aktuelles
13.06.2018

Anfang Juni fand im Golfclub Schladming das diesjährige Charity-Golfturnier der Nürnberger und der Garanta Versicherung statt.

Garanta-Chef Kurt Molterer
Aktuelles
22.11.2017

Als DER Branchenversicherer des Kfz-Gewerbes in Österreich setzt die Garanta seit Jahren auf das Thema „One-Stop-Shopping im Autohaus“. Dabei geht es darum, dass Kunden in ihrem Autohaus nicht nur ...

Garanta Chef Kurt Molterer, Bundesinnungsmeister Friedrich Nagl (v.l.)
Aktuelles
03.08.2017

Garanta Versicherungsexperten warnen: Wer sich beim Einsatz von Probekennzeichen nicht an die gesetzlichen Bestimmungen hält, muss im Falle eines Unfalls mit Lücken im Versicherungsschutz sowie ...

Werbung