Direkt zum Inhalt
Der deutsche Autovermieter Starcar hat 130 Aiways U5 geordert.

Deutscher Autovermieter ordert China-SUV

18.08.2021

Der Umstieg auf E-Mobilität schreitet voran, wobei immer mehr Fahrzeuge made in China auf Europas Straßen zu sehen sind – auch in Form von Leihautos. 

Im August erweitert Starcar als erster Autovermieter in Deutschland die Flotte um den Aiways U5. Bundesweit werden 130 Fahrzeuge an die Standorte verteilt, insgesamt weist die Autovermietung mit Hauptsitz in Hamburg dann eine Elektrifizierungsquote von rund 10 Prozent auf. „Für uns stellt der Aiways U5 ein ideales Fahrzeug dar, um die Flotte konsequent weiter in Richtung E-Mobilität auszubauen. Hatten wir vorher nur Klein- und Kompaktwagen im Portfolio, sprechen wir mit diesem geräumigen SUV nun auch anspruchsvolle Firmenkunden, Familien oder Sportbegeisterte mit großem Equipment an. Der U5 eignet sich hierfür optimal, denn er kombiniert die Vorzüge von einem angesagten Fahrzeug und einem grünen Lifestyle“, erklärt Stephan Töllner, verantwortlich für den Bereich New Mobility – eine Abteilung, die Starcar aufgrund der Priorisierung von nachhaltigen Projekten im Unternehmen neu geschaffen hat.

300 Kilometer Reichweite

Neben dem großen Innenraum bietet der Pkw auch eine gute Reichweite: 300 Kilometer konnten im Selbsttest problemlos zurückgelegt werden, weshalb sich das Auto gut für einen Wochenendtrip eignet. Zudem überzeugt das Modell mit zahlreichen Assistenzsystemen. „Um unseren Kunden und besonders Elektroneulingen den Umstieg leichter zu machen, bieten wir bei der Miete des Aiways U5 auch an, das Fahrzeug für die Dauer der Miete auf Kosten von Starcar nachzuladen. Es ist wichtig, ein Umdenken anzuregen, denn in nachhaltigen Mobilitätslösungen liegt die Zukunft der gesamten Branche.“

Auch Dominik Vertesi, Director of Sales Deutschland von Aiways Europe betont die Vorteile der Zusammenarbeit: „Das Mietwagen-Angebot von Starcar bietet einer neuen Marke wie Aiways einen flexiblen Einstieg in den Markt, um Kunden für unseren Aiways U5 zu begeistern. Mit Starcar wollen wir weitere Kundenkreise erschließen und auch für unsere zukünftigen Produkte begeistern. Das Streben nach intelligenten technischen Lösungen auch im Vertrieb und in der Kundenansprache gehört zum Markenkern von Aiways. Somit ist der Mietwagenmarkt eine wichtige Säule und in die Zukunft betrachtet eine interessante und spannende Chance.“

Werbung

Weiterführende Themen

Die Rekordfahrt fand auf dem Hochgeschwindigkeitsoval des Contidrom, der hauseigenen Teststrecke von Continental statt.
Aktuelles
31.08.2021

Aller guten Dinge sind drei: Continental, DPD Schweiz und Futuricum schreiben Geschichte. Ein gemeinsam betriebener Elektrolastwagen schaffte mehr als 1000 Kilometer ohne Zwischenladung! 

Andreas Reinhardt, neuer Vorsitzender des BEÖ: „E-Mobilität ist der Schlüssel, um Klimaziele zu erreichen!“
Aktuelles
30.08.2021

Andreas Reinhardt von der LINZ AG hat mit 1. August 2021 den Vorsitz im Bundesverband Elektromobilität Österreich (BEÖ) übernommen. Die KFZwirtschaft wollte wissen, welche Ziele er in der neuen ...

Fahrer sollten sich stets erkundigen, welche Lademöglichkeiten es am Zielort gibt.
Aktuelles
10.08.2021

Im Alltag werden E-Autos meist für kurze Fahrstrecken verwendet. Umso weniger sind die Nutzer den Umgang mit ihren Fahrzeugen auf der Langstrecke gewöhnt. Genau das ist aber gefragt, wenn es mit ...

Der Strom an sich ist laut Experten nicht das Problem beim Ausbau der E-Mobilität, eher schon wie man genügend Lademöglichkeiten schafft.
Aktuelles
17.07.2021

2035 sollen Neuwagen in der EU kein CO2 mehr ausstoßen. Also muss sich die Autoindustrie neu erfinden. Aber sind E-Autos wirklich so grün wie ihr Ruf? 

Werbung