Direkt zum Inhalt
Die drei Stockerlplätze erreichten Marlene Aschauer (2.), Angelo Gegenhuber (1.) und Philipp Steiner (3.) (Mitte, v.l.).

Die besten Lehrlinge Oberösterreichs

25.04.2019

Der erste der neun Landeslehrlingswettbewerbe der Kfz-Techniker im heurigen Jahr fand in Oberösterreich am WIFI Linz statt.

37 Teilnehmer bewiesen an 13 Stationen unter anderem beim Lesen von Schaltplänen, Messen von Widerständen, Übersetzen englischer Fachausdrücke, bei Prüfarbeiten an Lkw-Druckluftbremsen und der Fehlersuche in der Kfz-Elektrik ihr Können. Das Ergebnis der  Landesmeisterschaft legt nahe, dass die Region Steyr ein guter Nährboden für den Kfz-Techniker-Nachwuchs zu sein scheint. Den ersten Platz erreichte Angelo Gegenhuber, der bei MAN Truck Steyr ausgebildet wird. Auf dem 2. Platz landete Marlene Aschauer und auf dem 3. Platz Philipp Steiner, beide werden im BMW Motorenwerk Steyr ausgebildet. Alle drei sind übrigens auch privat gut befreundet und teilen viele Freizeitaktivitäten. Obereder/Castrol unterstützte die Veranstaltung mit Sachpreisen für die ersten 3 Plätze. 

Werbung

Weiterführende Themen

Roman Keglovits-Ackerer (LIM Stv.), Günther Hagler (2. Platz Kfz), Michaela Rockenbauer (Castrol), Rafael Geiblinger (1. Platz Kfz), Lukas Kern (3. Platz Kfz), Karl Scheibelhofer (LIM NÖ) (v.l.)
Aktuelles
02.06.2016

An der Landesberufsschule in Eggenburg wurden die Sieger der niederösterreichischen Landeslehrlingswettbewerbe der Karosseriebautechniker und Kfz-Techniker gekürt.

Fatih Önder, Michael Maurer, Marvin Maxa (v.l.)
Aktuelles
25.05.2016

Mitte Mai fand in der Siegfried Marcus Berufsschule der Wiener Landeslehrlingswettbewerb der Karosseriebautechniker statt. Die teilnehmenden Schüler besuchen die 3. Klassen Fahrzeugtechnik vom ...

Werbung