Direkt zum Inhalt

Die meist gefragten Gebrauchtwagen

11.02.2021

Der AutoScout24 Europa Report hat erhoben, welche Automodelle am Gebrauchtwagenmarkt am meisten gefragt sind. Auf den ersten drei Plätzen finden sich gute Bekannte.

Der VW Golf, der 3er BMW und die Mercedes C-Klasse sind die beliebtesten Fahrzeugreihen in Europa. Auch bei den beliebtesten Marken 2020 liegen deutsche Hersteller in den Top 3: Mercedes-Benz, BMW und Volkswagen verzeichnen die höchsten Beliebtheitswerte. Das geht aus dem Europa Report 2020 hervor, der auf der über zwei Millionen Fahrzeuge umfassenden Datenbank von AutoScout24 basiert. Interessant: Der VW Golf schafft es in jedem ausgewerteten Land auf den ersten Platz des Beliebtheitsrankings – mit einer Ausnahme. In Frankreich kann der Ford Mustang den Dauerbrenner aus Wolfsburg auf den zweiten Platz verdrängen.

Schwankende Preise

Die gute Performance des Golf schlägt sich auch auf die preisliche Entwicklung nieder. So hat er 2020 europaweit mit durchschnittlich 15.476 Euro 4,8 Prozent weniger gekostet als im Jahr 2019. Der durchschnittliche Angebotspreis des 3er BMW hat hingegen angezogen: Mit 17.750 Euro kostete er 2020 um 5,8 Prozent mehr als im Vorjahr. Einen Rückgang beim Angebotspreis muss hingegen Europas Nummer drei verkraften: Die Mercedes C-Klasse kostete 2020 im Schnitt 23.501 Euro und damit um 5,3 Prozent weniger als im Vorjahr. 

Nummer 1 bei E-Autos

Beim Blick auf die immer stärker nachgefragten Elektrofahrzeuge schafft es Teslas Model S so gut wie überall an die Tabellenspitze in Europa. Ausnahme ist auch hier wieder Frankreich, wo der Renault ZOE die Kalifornier auf den zweiten Platz verweist. In Österreich fährt der Renault ZOE auf dem zweiten Platz vor, gefolgt vom BMW i3. Das Modell Audi e-tron schafft es ebenfalls ins das Top-Beliebtheitsranking der Österreicher. 

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
21.09.2021

Das oberösterreichische Startup-Unternehmen Alveri will Österreichs erstes Elektroauto bauen. Der batteriebetriebene Kombi „Falco“ soll 590 Kilometer weit fahren und Second Life-fähig sein.

Markus Tatzer, neuer Geschäftsführer der Moon Power GmbH
Aktuelles
21.09.2021

Die Moon Power GmbH, eine Marke der Porsche Holding Salzburg, will der E-Mobilität mit dem Ausbau der Ladeinfrastruktur endgültig zum Durchbruch verhelfen.

Aktuelles
21.09.2021

Automobilzulieferer Schaeffler eröffnet am westungarischen Standort Szombathely sein erstes reines E-Mobilitätswerk und schafft damit 150 neue Arbeitsplätze.

Aktuelles
16.09.2021

Der österreichische Neuwagenmarkt steht weiter auf der Bremse und schrumpfte im August 2021 gegenüber August 2020 um 15 Prozent, im Vergleich zum August 2019 sogar um 41 Prozent.

Aktuelles
16.09.2021

IBM und das Marktforschungsunternehmen Morning Consult haben zum Start der IAA Mobility in München eine aktuelle Studie zum Mobilitätsverhalten der Münchner Bewohner veröffentlicht. Sie beleuchtet ...

Werbung